05.10.2018

Gelingt SuS Waldenau der erste Saisonsieg?

Kreisliga 7: TuS Osdorf II – SuS Waldenau (Sonntag, 12:30 Uhr)

Die Zweitvertretung des TuS Osdorf will nach vier Spielen ohne Sieg gegen den SuS Waldenau endlich wieder einen Erfolg landen. Osdorf II zog gegen den TuS Appen am letzten Spieltag mit 2:3 den Kürzeren. Auch Waldenau erntete am letzten Spieltag nichts und ging mit 2:5 als Verlierer im Duell mit dem FC Roland Wedel II hervor.

Die Saison des TuS II verläuft bisher durchschnittlich: Insgesamt hat der Gastgeber fünf Siege, zwei Unentschieden und drei Niederlagen verbucht. Offensiv sticht die Osdorfer Elf in den bisherigen Spielen deutlich hervor, was an 35 geschossenen Treffern leicht abzulesen ist. Mit 17 Zählern aus zehn Spielen steht 2. Mannschaft des TuS Osdorf momentan im Mittelfeld der Tabelle.

Zehn Partien, zehn Niederlagen. Die Bilanz des SuS spricht eine mehr als deutliche Sprache. In der Defensive drückt der Schuh beim Gast, was in den bereits 36 kassierten Treffern nachhaltig zum Ausdruck kommt. Das Schlusslicht ist das einzige Team in der Liga, das bisher ohne Punkt in der Tabelle dasteht.

Die letzten Auftritte waren mager, sodass der TuS Osdorf II nur eines der letzten fünf Spiele gewann. Über drei Treffer pro Spiel – diese Wahnsinnstorausbeute legt Osdorf II vor. Der SuS Waldenau muss sich definitiv etwas einfallen lassen, um die Offensivabteilung des TuS II zu stoppen. Keine leichte Aufgabe für Waldenau. Der TuS Osdorf II hat 17 Punkte mehr auf dem Konto. Trotzdem soll für den SuS aber endlich der erste Saisonsieg her!

Kommentieren

Mehr zum Thema

Wettbewerbe

Aufstellungen

TuS Osdorf II

Noch keine Aufstellung angelegt.

SuS Waldenau

Noch keine Aufstellung angelegt.