12.10.2018

Hohe Hürde für Waldenau

Kreisliga 7: SuS Waldenau – SV Rugenbergen II (Sonntag, 15:00 Uhr)

Dem SuS Waldenau steht gegen die Reserve des SV Rugenbergen eine schwere Aufgabe bevor. Waldenau musste am letzten Spieltag die elfte Niederlage einstecken, will aber auch dieses Mal wieder alles geben, um endlich den ersten Saisonsieg zu feiern. Letzte Woche siegte Rugenbergen II gegen den TuS Appen mit 2:1. Somit nimmt der SVR II mit 26 Punkten den dritten Tabellenplatz ein.

14:40 – das Torverhältnis des SuS spricht eine mehr als deutliche Sprache. Zu mehr als Platz 16 reicht die Bilanz des Heimteams derzeit nicht. Der Tabellenletzte ist das einzige Team in der Liga, das bisher ohne Punkt in der Tabelle dasteht.

Die letzten Resultate des SV Rugenbergen II konnten sich sehen lassen – zehn Punkte aus fünf Partien. Acht Erfolge, zwei Unentschieden sowie eine Pleite stehen aktuell für den Gast zu Buche. Erfolgsgarant für das gute Abschneiden von Rugenbergen II ist die funktionierende Defensive, die erst sieben Gegentreffer hinnehmen musste. Ins Straucheln könnte die Defensive von Waldenau geraten. Die Offensive des SV Rugenbergen II trifft im Schnitt mehr als zweimal pro Match. Gegen den SuS sind für Rugenbergen II drei Punkte fest eingeplant.

Kommentieren

Mehr zum Thema

Wettbewerbe

Aufstellungen

SuS Waldenau

Noch keine Aufstellung angelegt.

SV Rugenbergen II

Noch keine Aufstellung angelegt.