09.11.2018

SCALA II startet die Rückrunde bei Condor III

Kreisliga 6: SC Condor III – SC Alstertal-Langenhorn II (Sonntag, 15:15 Uhr)

Am Sonntag bekommt es der SC Condor III mit der Zweitvertretung des SC Alstertal-Langenhorn zu tun, einem Kontrahenten, der auf einer Welle des Erfolgs reitet. Nichts zu holen gab es beim letzten Ligaauftritt, als sich Condor III auf eigener Anlage mit 0:2 dem TSC Wellingsbüttel II geschlagen geben musste. SCALA II dagegen siegte im letzten Spiel gegen den Bramfelder SV II mit 3:0 und liegt mit 25 Punkten im Mittelfeld der Tabelle. Das Hinspiel hatte der SC Alstertal-Langenhorn II vor heimischer Kulisse mit 3:2 für sich entschieden.

Der SC Condor III musste schon 48 Gegentreffer hinnehmen. Nur zwei Mannschaften kassierten mehr Tore. Nur einmal ging der Gastgeber in den vergangenen fünf Partien als Sieger vom Feld. Die bisherige Ausbeute von Condor III: vier Siege, ein Unentschieden und zehn Niederlagen. 3. Mannschaft des SC Condor findet sich aktuell in der unteren Tabellenhälfte wieder: Rang zwölf.

Mit vier Siegen und einem Unentschieden zeigte sich SCALA II in den letzten fünf Spielen von der starken Seite. Die Saison des Gastes verläuft bisher durchschnittlich: Insgesamt hat Alstertal acht Siege, ein Unentschieden und sechs Niederlagen verbucht. Mehr als Platz acht ist für den SC Alstertal-Langenhorn II gerade nicht drin.

Mit Blick auf die Anfälligkeit der eigenen Hintermannschaft dürfte der SC Condor III mit Bauchschmerzen in die Partie gegen SCALA II gehen. Wie der vierte Platz in der Auswärtstabelle belegt, fühlt sich der SC Alstertal-Langenhorn II auf fremdem Terrain pudelwohl, sodass sich Alstertal-Langenhorn für das Gastspiel bei Condor III etwas ausrechnet. Der SC Condor III muss einen Galatag erwischen, um gegen SCALA II etwas auszurichten. Angesichts der gegnerischen Formstärke und der Tabellenposition ist Condor III lediglich der Herausforderer.

Kommentieren

Mehr zum Thema