22.11.2018

SC Alstertal-Langenhorn II auf Aufholjagd

Kreisliga 6: Hoisbütteler SV – SC Alstertal-Langenhorn II (Freitag, 19:30 Uhr)

Der Hoisbütteler SV sollte vor dem kommenden Gegner SC Alstertal-Langenhorn II gewarnt sein, spielte dieser doch zuletzt wie aus einem Guss. Der HoiSV startete mit einem knappen 8:0-Erfolg gegen den TSC Wellingsbüttel II aus der Winterpause und belegt mit 40 Punkten weiterhin den zweiten Tabellenplatz. Letzte Woche siegte der SC Alstertal-Langenhorn II gegen den Rahlstedter SC II mit 4:2. Somit nimmt die Zweitvertretung von SCALA mit 31 Punkten den vierten Tabellenplatz ein. Im Hinspiel hatte das Hoisbüttel einen deutlichen 4:1-Sieg verbucht.

Der bisherige Ertrag des Heimteams in Zahlen ausgedrückt: 13 Siege, ein Unentschieden und drei Niederlagen.

Den SC Alstertal-Langenhorn II scheint einfach niemand stoppen zu können. Beeindruckende sechs Siege in Serie stehen jetzt schon zu Buche. Die Zwischenbilanz des Gastes liest sich wie folgt: zehn Siege, ein Remis und sechs Niederlagen.

Diese Begegnung verspricht ein Torspektakel: Durchschnittlich trifft der Hoisbütteler SV über dreimal pro Partie. SCALA II aber auch! Die Zuschauer dürfte ein wahres Offensivfeuerwerk erwarten, denn es treffen zwei der torgefährlichsten Mannschaften aufeinander. Mut machen dürfte beiden Mannschaften ein Blick auf die Statistik: Der SC Alstertal-Langenhorn II befindet sich auf einem guten dritten Platz in der Auswärts-, das Hoisbüttel auf einem ebenso guten zweiten Platz in der Heimtabelle. Der Hoisbütteler SV oder SCALA II? Wer am Ende als Sieger dasteht, ist aufgrund des ähnlichen Leistungsvermögens kaum vorhersagbar.

Kommentieren

Mehr zum Thema