30.11.2018

Kann Glashütte den Lauf ausbauen

Kreisliga 6: SC Alstertal-Langenhorn II – Glashütter SV (Sonntag, 11:30 Uhr)

Setzt die Reserve des SC Alstertal-Langenhorn der Erfolgswelle des Glashütter SV ein Ende? Die jüngsten Auftritte des Gastes brachten eine starke Ausbeute ein. SCALA II musste sich am letzten Spieltag gegen den Hoisbütteler SV mit 1:2 geschlagen geben. Am letzten Samstag holte Glashütte dagegen drei Punkte gegen den TSC Wellingsbüttel II (3:0). Vor heimischem Publikum war dem GSV im Hinspiel ein 1:0-Sieg geglückt.

Der SC Alstertal-Langenhorn II nimmt mit 31 Punkten den sechsten Tabellenplatz ein. Die Heimmannschaft tritt mit einer positiven Bilanz von zwölf Punkten aus den letzten fünf Spielen an. Die Saison von SCALA II verläuft bisher durchschnittlich: Insgesamt hat Alstertal zehn Siege, ein Unentschieden und sieben Niederlagen verbucht. Angesichts der guten Heimstatistik (5-0-2) dürfte Alstertal-Langenhorn selbstbewusst antreten.

Mit 46 Zählern führt der Glashütter SV das Klassement der Kreisliga 6 souverän an. Glashütte scheint einfach niemand stoppen zu können. Beeindruckende acht Siege in Serie stehen jetzt schon zu Buche. Der aktuelle Ertrag des GSV zusammengefasst: 15-mal die Maximalausbeute, ein Unentschieden und zwei Niederlagen. Mit nur 20 Gegentoren stellt der Glashütter SV die sicherste Abwehr der Liga.

Insbesondere den Angriff des SC Alstertal-Langenhorn II gilt es für Glashütte in Schach zu halten. Durchschnittlich lässt SCALA II den Ball mehr als dreimal pro Partie im Netz zappeln. Dieses Spiel wird für den SC Alstertal-Langenhorn II sicher keine leichte Aufgabe, da der GSV 15 Punkte mehr aus den bisherigen Spielen sammelte.

Kommentieren

Mehr zum Thema