14.03.2019

TSV Sasel III im Negativtrend

Kreisliga 6: TSV Sasel III – Lemsahler SV (Samstag, 10:45 Uhr)

Der Lemsahler SV will im Spiel beim TSV Sasel III nach drei Spielen ohne Sieg den Abwärtstrend endlich stoppen. Beim SC Alstertal-Langenhorn II gab es für den TSV Sasel III am letzten Spieltag nichts zu holen. Am Ende stand eine 1:2-Niederlage. Zuletzt spielte der Lemsahler SV unentschieden – 0:0 gegen den TuS Berne II. Das Hinspiel hatte Sasel III deutlich mit 5:2 gewonnen.

Mit dem Gewinnen tat sich das Heimteam zuletzt schwer. In drei Spielen wurde nicht ein Sieg davongetragen. Die Saison des TSV Sasel III verläuft bisher durchschnittlich: Insgesamt hat die Saseler Elf zehn Siege, vier Unentschieden und sieben Niederlagen verbucht. 3. Mannschaft des TSV Sasel hat 34 Zähler auf dem Konto und steht auf Rang sieben. Auf die eigene Heimstärke ist Verlass. Sasel III holte daheim bislang sechs Siege und ein Remis. Zu Hause verlor man lediglich dreimal.

Vom Glück verfolgt war der Lemsahler SV in den letzten fünf Spielen nicht. In diesem Zeitraum findet sich nur ein einziger Sieg. Die bisherige Ausbeute des Gastes: sieben Siege, drei Unentschieden und elf Niederlagen. Die Lehmsahler Elf findet sich derzeit in der unteren Tabellenhälfte wieder: Rang zehn. Lediglich zehn Punkte stehen für Lemsahl auswärts zu Buche.

Die Hintermannschaft des Lemsahler SV ist gewarnt, im Schnitt trifft die Offensivabteilung des TSV Sasel III mehr als zweimal pro Spiel ins Schwarze. Formal ist der Lemsahler SV im Spiel gegen den TSV Sasel III nicht der Favorit. Dennoch rechnet sich Lemsahl Chancen auf den einen oder anderen Punkt aus.

Kommentieren

Mehr zum Thema

Wettbewerbe

Aufstellungen

TSV Sasel III

Noch keine Aufstellung angelegt. (werde jetzt Teammanager dieser Mannschaft)

Lemsahler SV

Noch keine Aufstellung angelegt. (werde jetzt Teammanager dieser Mannschaft)