17.05.2019

RSC II will Reaktion zeigen

Kreisliga 6: Rahlstedter SC II – TSV Sasel III (Sonntag, 15:00 Uhr)

Die Reserve des Rahlstedter SC will gegen den TSV Sasel III die schwarze Serie von drei Niederlagen beenden. Beim TuS Berne II gab es für den Rahlstedter SC II am letzten Spieltag nichts zu holen. Am Ende stand eine 0:4-Niederlage. Der TSV Sasel III dagegen siegte im letzten Spiel gegen den SC Condor III mit 4:1 und belegt mit 47 Punkten den sechsten Tabellenplatz. Im Hinspiel hatte Sasel III mit einem 2:1 die Punkte daheim behalten.

Zehnmal ging der Rahlstedter SC II bislang komplett leer aus. Hingegen wurde zwölfmal aus den Begegnungen der Saison der maximale Ertrag mitgenommen. Hinzu kommen sechs Punkteteilungen. Kurz vor Saisonende steht der Gastgeber mit 42 Punkten auf Platz sieben.

Neun Niederlagen trüben die Bilanz des TSV Sasel III mit ansonsten 14 Siegen und fünf Remis. Der Rahlstedter SC II ließ in den letzten fünf Spielen einiges vermissen und sicherte sich nur einmal die Maximalausbeute. In den letzten fünf Partien rief der TSV Sasel III konsequent Leistung ab und holte zehn Punkte. Beide Mannschaften liegen in der Tabelle nur fünf Punkte auseinander. Ins Straucheln könnte die Defensive von Rahlstedt II geraten. Die Offensive von Sasel III trifft im Schnitt mehr als zweimal pro Match. Auf dem Papier ist der Rahlstedter SC II zwar nicht der Favorit, insgeheim hofft man aber auf etwas Zählbares.

Kommentieren

Mehr zum Thema

Wettbewerbe

Aufstellungen

Rahlstedter SC II

Noch keine Aufstellung angelegt.

TSV Sasel III

Noch keine Aufstellung angelegt. (werde jetzt Teammanager dieser Mannschaft)