16.05.2019

GSV heimstark

Kreisliga 6: Glashütter SV – Eintracht Norderstedt II (Samstag, 15:00 Uhr)

Nach nur einem Punkt aus den zurückliegenden fünf Partien steht die Reserve der Eintracht Norderstedt am Samstag im Spiel gegen den Glashütter SV mächtig unter Druck. Am letzten Spieltag nahm der Glashütter SV gegen den Hoisbütteler SV die dritte Niederlage in dieser Spielzeit hin. Zuletzt spielte die Eintracht Norderstedt II unentschieden – 3:3 gegen den Hamburger SV IV. E. Norderstedt II möchte gegen Glashütte die Scharte des Hinspiels auswetzen, als man mit 1:10 deutlich unterlag.

Aufgrund der eigenen Heimstärke (12-1-1) wird der Glashütter SV diesem Spiel mit entsprechendem Selbstbewusstsein entgegensehen. Mit 73 Zählern führt die Heimmannschaft das Klassement der Kreisliga 6 souverän an. 114 Tore – mehr Treffer als Glashütte erzielte kein anderes Team der Kreisliga 6.

Bislang fuhr die Eintracht Norderstedt II sieben Siege, drei Remis sowie 18 Niederlagen ein. In der Endphase des Fußballjahres rangiert der Gast im unteren Mittelfeld. 63:95 – das Torverhältnis des Absteigers spricht eine mehr als deutliche Sprache.

Beim Glashütter SV sind wohl alle überzeugt, auch diesmal zu punkten. Viermal in den letzten fünf Spielen verließ Glashütte das Feld als Sieger, während die Eintracht Norderstedt II in dieser Zeit sieglos blieb. Über vier Treffer pro Spiel – diese Wahnsinnstorausbeute legt der GSV vor. E. Norderstedt II muss sich definitiv etwas einfallen lassen, um die Offensivabteilung des Glashütter SV zu stoppen. Für die Eintracht Norderstedt II wird es sehr schwer, beim Glashütter SV zu punkten.

Kommentieren

Mehr zum Thema