16.11.2018

NTSV V unter Zugzwang

Kreisliga 5: Niendorfer TSV V – USC Paloma III (Sonntag, 15:00 Uhr)

Der Niendorfer TSV V konnte in den letzten drei Spielen nicht punkten. Mit dem USC Paloma III kommt am Sonntag auch noch ein starker Gegner. Niendorf V erntete am letzten Spieltag nichts und ging mit 0:2 als Verlierer im Duell mit dem 1. FC Hellbrook hervor. Letzte Woche siegte Paloma III gegen den SC Urania mit 2:1. Somit nimmt der USC III mit 25 Punkten den siebten Tabellenplatz ein. Auf eigenem Platz hatte der USC Paloma III das Hinspiel mit 2:0 gewonnen.

In der Defensive drückt der Schuh beim NTSV V, was in den bereits 54 kassierten Treffern nachhaltig zum Ausdruck kommt. Die Heimmannschaft ließ in den letzten fünf Spielen einiges vermissen und sicherte sich nur einmal die Maximalausbeute. Bisher verbuchte Niendorf zweimal einen dreifachen Punktgewinn. Demgegenüber stehen zwei Unentschieden und zwölf Niederlagen. Niendorfer Elf befindet sich derzeit im Tabellenkeller.

Acht Zähler aus den letzten fünf Begegnungen stellen eine vernünftige Ausbeute für Paloma III dar. Fünfmal ging der Gast bislang komplett leer aus. Hingegen wurde siebenmal aus den Begegnungen der Saison der maximale Ertrag mitgenommen. Hinzu kommen vier Punkteteilungen. Mit dem USC III empfängt der Niendorfer TSV V diesmal einen sehr schweren Gegner.

Kommentieren

Mehr zum Thema

Wettbewerbe

Aufstellungen

Niendorfer TSV V

Noch keine Aufstellung angelegt. (werde jetzt Teammanager dieser Mannschaft)

USC Paloma III

Noch keine Aufstellung angelegt. (werde jetzt Teammanager dieser Mannschaft)