22.11.2018

Topspiel der Woche

Kreisliga 5: VfL 93 Hamburg II – Farmsener TV (Freitag, 19:00 Uhr)

Der Farmsener TV will die Erfolgsserie von vier Siegen bei der Reserve des VfL 93 Hamburg ausbauen. Letzte Woche siegte der VfL 93 II gegen den VfL Hammonia mit 2:1. Somit belegt der VfL 93 Hamburg II mit 31 Punkten den vierten Tabellenplatz. Farmsen startete mit einem knappen 2:0-Erfolg gegen Croatia Hamburg aus der Winterpause und bleibt mit 37 Punkten weiterhin auf dem zweiten Tabellenplatz. Der FTV möchte gegen den VfL 93 II die Scharte des Hinspiels auswetzen, als man mit 0:6 deutlich unterlag.

Die letzten Resultate des VfL 93 Hamburg II konnten sich sehen lassen – zehn Punkte aus fünf Partien. Fünf Niederlagen trüben die Bilanz des Heimteams mit ansonsten zehn Siegen und einem Remis.

Zuletzt lief es erfreulich für den Farmsener TV, was zwölf Punkte aus den letzten fünf Spielen belegen. Nur dreimal gab sich der Gast bisher geschlagen. Die Zuschauer dürfen auf viele Tore hoffen. Beide Mannschaften gehören, mit einem Schnitt von über drei Toren pro Spiel, zu den offensivstärksten der Liga. Offensiv sticht der VfL 93 II in den bisherigen Spielen deutlich hervor, was an 53 geschossenen Treffern leicht abzulesen ist. Die Auswärtsauftritte von Farmsen waren bislang von Erfolg gekrönt – gute Voraussetzungen für das Match beim VfL 93 Hamburg II. Wer ist Favorit und wer Außenseiter? Angesichts eines vergleichbaren Leistungsvermögens der beiden Teams ist der Ausgang der Partie völlig offen.

Kommentieren

Mehr zum Thema

Wettbewerbe

Aufstellungen

VfL 93 Hamburg II

Noch keine Aufstellung angelegt.

Farmsener TV

Noch keine Aufstellung angelegt. (werde jetzt Teammanager dieser Mannschaft)