30.11.2018

Hat Paloma III die Niederlage verdaut?

Kreisliga 5: Walddörfer SV – USC Paloma III (Sonntag, 12:30 Uhr)

Der Walddörfer SV will mit dem Rückenwind von zwei Siegen in Folge gegen der USC Paloma III punkten. Letzte Woche gewann Walddörfer gegen den 1. FC Hellbrook mit 2:0. Somit belegt der WSV mit 23 Punkten den elften Tabellenplatz. Auf heimischem Terrain blieb Paloma III dagegen am vorigen Samstag aufgrund der 2:4-Pleite gegen SV Uhlenhorst-Adler II ohne Punkte. Das Hinspiel hatte der Walddörfer SV beim USC III mit 2:0 für sich entschieden.

Sieben Zähler aus den letzten fünf Begegnungen stellen eine vernünftige Ausbeute für Walddörfer dar. Sechs Siege, fünf Remis und sieben Niederlagen hat das Heimteam momentan auf dem Konto. Beleg für das durchwachsene Heimabschneiden des WSV sind zwölf Punkte aus neun Spielen.

Die Form der letzten fünf Spiele ließ zu wünschen übrig, sodass der USC Paloma III in dieser Zeit nur einmal gewann. Nach 18 ausgetragenen Partien ist das Abschneiden des Gastes insgesamt durchschnittlich: sieben Siege, fünf Unentschieden und sechs Niederlagen. Mit 26 Punkten auf der Habenseite steht Paloma III derzeit auf dem siebten Rang.

In der Tabelle sind die Mannschaften in der gleichen Region unterwegs, nachdem die bisherige Saison der beiden Teams vergleichbar verlief. Beide Mannschaften dürften sich die gleichen Siegchancen ausrechnen. Im Tableau liegen die Kontrahenten in jedem Fall dicht beieinander.

Kommentieren

Mehr zum Thema

Wettbewerbe

Aufstellungen

Walddörfer SV

Noch keine Aufstellung angelegt. (werde jetzt Teammanager dieser Mannschaft)

USC Paloma III

Noch keine Aufstellung angelegt. (werde jetzt Teammanager dieser Mannschaft)