30.11.2018

Behält UH-Adler II Rückenwind?

Kreisliga 5: SV Uhlenhorst-Adler II – SC Sternschanze IV (Sonntag, 09:45 Uhr)

SC Sternschanze IV will bei der Reserve von SV Uhlenhorst-Adler die schwarze Serie von vier Niederlagen beenden. Letzte Woche siegte UH-Adler II gegen den USC Paloma III mit 4:2. Somit nimmt SV Uhlenhorst-Adler II mit 25 Punkten den neunten Tabellenplatz ein. Sternschanze IV dagegen erntete am letzten Spieltag nichts und ging mit 1:5 als Verlierer im Duell mit dem Niendorfer TSV V hervor. Im Hinspiel siegte UH-Adler II bereits sehr deutlich mit 5:2.

Zuletzt lief es recht ordentlich für den Gastgeber – sieben Zähler aus den letzten fünf Partien lautet der Ertrag. Nach 18 Spielen verbucht die Uhlenhorster Elf acht Siege, ein Unentschieden und neun Niederlagen auf der Habenseite. Beleg für das durchwachsene Heimabschneiden von SV Uhlenhorst-Adler II sind zehn Punkte aus acht Spielen.

SCS IV befindet sich derzeit im Tabellenkeller. Der Gast ließ in den letzten fünf Spielen einiges vermissen und sicherte sich nur einmal die Maximalausbeute. Die Bilanz von SC Sternschanze IV nach 18 Begegnungen setzt sich aus drei Erfolgen, zwei Remis und 13 Pleiten zusammen. Mit erschreckenden 67 Gegentoren stellt 4. Mannschaft des SCS die schlechteste Abwehr der Liga. Auf fremden Plätzen läuft es für Sternschanze IV bis dato bescheiden – die Ausbeute beschränkt sich auf magere acht Zähler.

Die Hintermannschaft von SCS IV ist gewarnt, im Schnitt trifft die Offensivabteilung von UH-Adler II mehr als zweimal pro Spiel ins Schwarze. Dieses Spiel wird für SC Sternschanze IV sicher keine leichte Aufgabe, da SV Uhlenhorst-Adler II 14 Punkte mehr aus den bisherigen Spielen sammelte.

Kommentieren

Mehr zum Thema

Aufstellungen

SV Uhlenhorst-Adler II

Noch keine Aufstellung angelegt.

SC Sternschanze IV

Noch keine Aufstellung angelegt.