22.03.2019

Dicker Brocken für NTSV V

Kreisliga 5: Niendorfer TSV V – Farmsener TV (Sonntag, 16:00 Uhr)

Dem Niendorfer TSV V steht gegen den Farmsener TV eine schwere Aufgabe bevor. Mit einem 4:4-Unentschieden musste sich der Niendorfer TSV V kürzlich gegen den VfL Hammonia zufriedengeben. Letzte Woche gewann der Farmsener TV gegen den SC Urania mit 3:1. Somit nimmt Farmsen mit 42 Punkten den zweiten Tabellenplatz ein. Im Hinspiel hatte der FTV als 3:1-Sieger Profit aus dem Heimvorteil gezogen.

Die Heimbilanz des Niendorfer TSV V ist ausbaufähig. Aus neun Heimspielen wurden nur neun Punkte geholt. Die Trendkurve der Heimmannschaft geht insgesamt nach oben. Nach der ersten Hälfte des Fußballjahres stand man noch auf Rang 14, mittlerweile hat man Platz zehn der Rückrundentabelle inne. Zuletzt machte Niendorf etwas Boden gut. Zwei Siege und zwei Unentschieden schaffte Niendorfer Elf in den letzten fünf Spielen. Um das letzte Drittel der Tabelle zu verlassen, muss Niendorf V diesen Trend fortsetzen. Bisher verbuchte der NTSV V viermal einen dreifachen Punktgewinn. Demgegenüber stehen vier Unentschieden und zwölf Niederlagen. Der Niendorfer TSV V musste schon 65 Gegentreffer hinnehmen. Nur zwei Mannschaften kassierten mehr Tore.

In dieser Saison sammelte der Farmsener TV bisher 14 Siege und kassierte sechs Niederlagen. Mit Blick auf die Anfälligkeit der eigenen Hintermannschaft dürfte der Niendorfer TSV V mit Bauchschmerzen in die Partie gegen den Farmsener TV gehen. Gegen den Farmsener TV erwartet den Niendorfer TSV V eine hohe Hürde.

Kommentieren

Mehr zum Thema

Wettbewerbe

Aufstellungen

Niendorfer TSV V

Noch keine Aufstellung angelegt. (werde jetzt Teammanager dieser Mannschaft)

Farmsener TV

Noch keine Aufstellung angelegt. (werde jetzt Teammanager dieser Mannschaft)