22.03.2019

Hat USC III die Niederlage verdaut?

Kreisliga 5: HSV Barmbek-Uhlenhorst III – USC Paloma III (Sonntag, 14:00 Uhr)

Am Sonntag trifft der HSV Barmbek-Uhlenhorst III auf den USC Paloma III. Zuletzt kassierte der HSV Barmbek-Uhlenhorst III eine Niederlage gegen den SC Eilbek II – die neunte Saisonpleite. Am letzten Spieltag nahm der USC Paloma III gegen den 1. FC Hellbrook die siebte Niederlage in dieser Spielzeit hin. Nachdem im Hinspiel kein Sieger zwischen Paloma III und BU III ermittelt wurde (1:1 ), hoffen nun beide Teams auf einen Sieg.

Der HSV Barmbek-Uhlenhorst III ließ in den letzten fünf Spielen einiges vermissen und sicherte sich nur einmal die Maximalausbeute. Die Heimmannschaft führt mit 28 Punkten die zweite Tabellenhälfte an.

Wo beim USC Paloma III der Schuh drückt, ist offensichtlich: Die 36 erzielten Treffer sind Ausdruck mangelnder Durchschlagskraft. Der Gast hat 30 Zähler auf dem Konto und steht auf Rang sieben. Wie der vierte Platz in der Auswärtstabelle belegt, fühlt sich der USC Paloma III auf fremdem Terrain pudelwohl, sodass sich Paloma III für das Gastspiel beim HSV Barmbek-Uhlenhorst III etwas ausrechnet. Beide Teams fuhren in dieser Saison bisher acht Siege ein. Die Unterschiede im bisherigen Abschneiden beider Teams sind marginal. Im Tableau trennen die Teams gerade einmal zwei Punkte voneinander. Mit großem Interesse schauen die Beobachter auf diese Begegnung. Formal ist es eine Partie zweier gleichwertiger Mannschaften.

Kommentieren

Mehr zum Thema

Aufstellungen

HSV Barmbek-Uhlenhorst III

Noch keine Aufstellung angelegt.

USC Paloma III

Noch keine Aufstellung angelegt. (werde jetzt Teammanager dieser Mannschaft)