USC Paloma III mit breiter Brust

Kreisliga 5: Farmsener TV – USC Paloma III (Sonntag, 11:00 Uhr)

26. Oktober 2018, 09:02 Uhr

Am Sonntag trifft der Farmsener TV auf den USC Paloma III. Anstoß ist um 11:00 Uhr. Am Sonntag wies Farmsen den 1. FC Hellbrook mit 4:1 in die Schranken. Letzte Woche gewann Paloma III gegen den VfL Hammonia mit 5:1. Damit liegt der USC III mit 21 Punkten jetzt im vorderen Teil der Tabelle.

Der Ertrag der letzten Spiele ist grundsolide – neun Punkte aus den letzten fünf Partien holte der FTV. Das Heimteam holte aus den bisherigen Partien neun Siege, ein Remis und drei Niederlagen. Nach 13 gespielten Runden gehen bereits 28 Punkte das Konto des Farmsener TV und bescheren der Mannschaft einen hervorragenden zweiten Platz. Gewinnen auf dem eigenen Platz gehört in dieser Saison nicht zu den Stärken von Farmsen. Auf heimischem Rasen schnitt die Farmsener Elf jedenfalls ziemlich schwach ab (3-0-3).

In den letzten fünf Spielen ließ sich der USC Paloma III selten stoppen, drei Siege und zwei Remis stehen in der jüngsten Bilanz. Nach 13 ausgetragenen Partien ist das Abschneiden des Gastes insgesamt durchschnittlich: sechs Siege, drei Unentschieden und vier Niederlagen. Mehr als Platz sechs ist für Paloma III gerade nicht drin.

Von der Offensive des FTV geht immense Gefahr aus. Mehr als zweimal pro Partie befördert der Angriff den Ball im Schnitt über die Linie. Die Zuschauer dürfen ein ausgeglichenes Spiel zweier gleichwertiger Mannschaften erwarten – zumindest lässt das bisherige Saisonabschneiden der beiden Teams diese Schlussfolgerung zu.

Kommentieren