TuS Hamburg III vor schwieriger Aufgabe

Kreisklasse B6: Eintracht Fuhlsbüttel – TuS Hamburg III (Sonntag, 09:00 Uhr)

17. Mai 2019, 09:01 Uhr

TuS Hamburg III steht bei Eintracht Fuhlsbüttel eine schwere Aufgabe bevor. Auf heimischem Terrain blieb Eintracht Fuhlsbüttel am vorigen Sonntag aufgrund der 2:4-Pleite gegen SC Victoria Hamburg V ohne Punkte. Am letzten Sonntag verlief der Auftritt von TuS Hamburg III ernüchternd. Gegen den Indian Football Hamburg kassierte man eine 1:4-Niederlage.

Eintracht Fuhlsbüttel tritt mit einer positiven Bilanz von zwölf Punkten aus den letzten fünf Spielen an. Das Heimteam weist in dieser Saison mittlerweile die stolze Bilanz von 21 Erfolgen, zwei Punkteteilungen und einer Niederlage vor. Der Spitzenreiter gewann den Großteil der Punkte zu Hause, insgesamt 65 Zähler. Aus diesem Grund dürfte E. Fuhlsbüttel sehr selbstbewusst auftreten. Mit beeindruckenden 139 Treffern stellt Fuhlsbüttel den besten Angriff der Kreisklasse B6.

In den letzten Partien hatte TuS Hamburg III kaum etwas zu melden und ging (zumeist) leer aus. Drei Siege, zwei Unentschieden und 19 Niederlagen stehen bis dato für den Gast zu Buche. Bei einem Ertrag von bisher erst vier Zählern ist die Auswärtsbilanz von TuS Hamburg III verbesserungswürdig. 57:113 – das Torverhältnis von TuS Hamburg III spricht eine mehr als deutliche Sprache.

Insbesondere den Angriff von Eintracht Fuhlsbüttel gilt es für TuS Hamburg III in Schach zu halten. Durchschnittlich lässt E. Fuhlsbüttel den Ball mehr als fünfmal pro Partie im Netz zappeln. Gegen TuS Hamburg III sind für Eintracht Fuhlsbüttel drei Punkte fest eingeplant.

Kommentieren