30.11.2018

Die Zahlen sprechen für SVW II

Kreisliga 4: TuS Berne III – SV Wilhelmsburg II (Sonntag, 11:00 Uhr)

Der TuS Berne III will nach neun Spielen ohne Sieg gegen die Reserve des SV Wilhelmsburg endlich wieder einen Erfolg landen. Jüngst brachte der Farmsener TV II Berne III die neunte Niederlage des laufenden Fußballjahres bei. Der SVW II musste sich im vorigen Spiel Fatihspor Hamburg mit 1:3 beugen. Im Hinspiel hatte der SV Wilhelmsburg II das heimische Publikum mit einem 3:2 jubeln lassen.

Im Tableau ist für das TuS III mit dem 13. Platz noch Luft nach oben. 22:37 – das Torverhältnis des Heimteams spricht eine mehr als deutliche Sprache. Daheim hat Berne die Form noch nicht gefunden: Die fünf Punkte aus sieben Partien sind eine verbesserungswürdige Bilanz.

Der SVW II befindet sich mit zwölf Zählern am letzten Spieltag im sicheren Tabellenmittelfeld. Der Gast förderte aus den bisherigen Spielen drei Siege, drei Remis und neun Pleiten zutage. Wo beim SV Wilhelmsburg II der Schuh drückt, ist offensichtlich: Die 17 erzielten Treffer sind Ausdruck mangelnder Durchschlagskraft. In der Fremde ist beim SVW II noch Sand im Getriebe. Erst fünf Punkte sammelte man bisher auswärts.

Die Mannschaften sind mit nur drei Punkten Unterschied aktuell in gleichen tabellarischen Gefilden unterwegs. Der TuS Berne III hat mit dem SV Wilhelmsburg II im nächsten Match keine leichte Aufgabe vor der Brust und muss ans Leistungslimit gehen, um etwas Zählbares zu holen.

Kommentieren

Mehr zum Thema

Wettbewerbe

Aufstellungen

TuS Berne III

Noch keine Aufstellung angelegt. (werde jetzt Teammanager dieser Mannschaft)

SV Wilhelmsburg II

Noch keine Aufstellung angelegt. (werde jetzt Teammanager dieser Mannschaft)