08.03.2019

Kann HT 16 den Erfolgstrend weiter fortzsetzen?

Kreisliga 4: TuS Berne III – HT 16 (Sonntag, 10:45 Uhr)

Die HT 16 will die Erfolgsserie von drei Siegen beim TuS Berne III ausbauen. Gegen den MSV Hamburg II kam der TuS Berne III im letzten Match nicht über ein Remis hinaus (2:2). Die HT 16 dagegen gewann das letzte Spiel gegen die SPVGG Billstedt-Horn II mit 3:1 und liegt mit 38 Punkten weit oben in der Tabelle. Im Hinspiel hatte die HT 16 einen klaren 4:0-Erfolg gelandet.

Der TuS Berne III findet sich aktuell in der unteren Tabellenhälfte wieder: Rang zehn. Sieben Zähler aus den letzten fünf Begegnungen stellen eine vernünftige Ausbeute für das Heimteam dar. Vier Siege, vier Unentschieden und zehn Niederlagen stehen bis dato für Berne III zu Buche. Beleg für das durchwachsene Heimabschneiden des TuS III sind elf Punkte aus neun Spielen.

Die HT 16 erfüllte zuletzt die Erwartungen und verbuchte aus den jüngsten fünf Partien zwölf Zähler. Der Gast weist bisher insgesamt zwölf Erfolge, zwei Unentschieden sowie zwei Pleiten vor. Für hohen Unterhaltungswert war in den bisherigen Spielen der HT 16 stets gesorgt, mehr Tore als die HT 16 (70) markierte nämlich niemand in der Kreisliga 4.

Gewarnt sollte vor allem die Hintermannschaft des TuS Berne III sein: Die HT 16 versenkt pro Spiel im Schnitt mehr als viermal das Leder im gegnerischen Netz. Die HT 16 geht als klarer Favorit ins Spiel, liegt man im Klassement doch deutlich vor dem TuS Berne III.

Kommentieren

Mehr zum Thema

Wettbewerbe

Mannschaften

Aufstellungen

TuS Berne III

Noch keine Aufstellung angelegt. (werde jetzt Teammanager dieser Mannschaft)

HT 16

Noch keine Aufstellung angelegt.