02.05.2019

TSV Wandsetal II mit breiter Brust

Kreisliga 4: TSV Reinbek II – TSV Wandsetal II (Samstag, 13:00 Uhr)

Am kommenden Samstag trifft die Zweitvertretung der TSV Reinbek auf die Reserve des TSV Wandsetal. Zuletzt spielte die TSV Reinbek II unentschieden – 5:5 gegen den FTSV Lorbeer-Rothenburgsort. Am Samstag wies der TSV Wandsetal II den TuS Berne III mit 4:1 in die Schranken. Eine klare Angelegenheit war das Hinspiel nicht. Wandsetal II siegte nur knapp mit 4:3.

Beleg für das durchwachsene Heimabschneiden der TSV Reinbek II sind 15 Punkte aus elf Spielen. Auf dem 14. Platz der Hinserie nahm man von der Heimmannschaft wenig Notiz. Der aktuell sechste Rang der Rückrundentabelle sorgt allerdings für Aufsehen. In den letzten fünf Partien rief die 2. Mannschaft des TSV Reinbek konsequent Leistung ab und holte acht Punkte. Die Saison von Reinbek II verläuft bisher durchschnittlich: Insgesamt hat TSVR II fünf Siege, sechs Unentschieden und elf Niederlagen verbucht. Im Tableau ist für die TSV Reinbek II mit dem zehnten Platz noch Luft nach oben.

Der dritte Rang der Rückrundentabelle ist Ausdruck der jüngsten Erfolgsgeschichte des TSV Wandsetal II. Zuletzt lief es recht ordentlich für den Gast – zwölf Zähler aus den letzten fünf Partien lautet der Ertrag. Wandsetal II bekleidet mit 33 Zählern Tabellenposition fünf.

Ins Straucheln könnte die Defensive der TSV Reinbek II geraten. Die Offensive des TSV Wandsetal II trifft im Schnitt mehr als zweimal pro Match. Gegen den TSV Wandsetal II rechnet sich die TSV Reinbek II insgeheim etwas aus – gleichwohl geht Wandsetal II leicht favorisiert ins Spiel.

Kommentieren

Mehr zum Thema

Wettbewerbe

Aufstellungen

TSV Reinbek II

Noch keine Aufstellung angelegt. (werde jetzt Teammanager dieser Mannschaft)

TSV Wandsetal II

Noch keine Aufstellung angelegt. (werde jetzt Teammanager dieser Mannschaft)