10.05.2019

Kommt SPVGG Billstedt-Horn II wieder in die Spur?

Kreisliga 4: SPVGG Billstedt-Horn II – TSV Reinbek II (Sonntag, 13:00 Uhr)

Die Zweitvertretung der SPVGG Billstedt-Horn will im Spiel gegen die Reserve der TSV Reinbek nach drei Spielen ohne Sieg den Abwärtstrend endlich stoppen. Die zehnte Saisonniederlage setzte es am letzten Spieltag für die SPVGG Billstedt-Horn II gegen den TuS Berne III. Die TSV Reinbek II dagegen gewann das letzte Spiel gegen den TSV Wandsetal II mit 5:2 und liegt mit 24 Punkten im Mittelfeld der Tabelle. Im Hinspiel hatte Reinbek II als 2:1-Sieger Profit aus dem Heimvorteil gezogen.

Die Auftritte vor heimischer Kulisse können sich sehen lassen. Sechs Siege, zwei Remis und nur drei Niederlagen verbreiten Optimismus bei der SPVGG Billstedt-Horn II. Der Gastgeber hat 31 Zähler auf dem Konto und steht auf Rang acht. Die Billstedter Elf überließ den Gegnern in den letzten fünf Spielen jede Menge Punkte und sicherte sich nur einen Sieg.

Auf des Gegners Platz hat die TSV Reinbek II noch Luft nach oben, was die Bilanz von erst sechs Zählern unterstreicht. Auf dem 14. Platz der Hinserie nahm man vom Gast wenig Notiz. Der aktuell fünfte Rang der Rückrundentabelle sorgt allerdings für Aufsehen. Die passable Form von Reinbek II belegen zehn Zähler aus den letzten fünf Begegnungen. Die Saison von TSVR II verläuft bisher durchschnittlich: Insgesamt hat die 2. Mannschaft des TSV Reinbek sechs Siege, sechs Unentschieden und elf Niederlagen verbucht.

Die Hintermannschaft der TSV Reinbek II ist gewarnt, im Schnitt trifft die Offensivabteilung der SPVGG Billstedt-Horn II mehr als zweimal pro Spiel ins Schwarze. Welches Team am Ende die Nase vorn haben wird, ist angesichts eines vergleichbaren Potenzials schwer vorherzusagen.

Kommentieren

Mehr zum Thema

Aufstellungen

SPVGG Billstedt-Horn II

Noch keine Aufstellung angelegt. (werde jetzt Teammanager dieser Mannschaft)

TSV Reinbek II

Noch keine Aufstellung angelegt. (werde jetzt Teammanager dieser Mannschaft)