Giganten-Gipfel

Kreisklasse B5: Eintracht Lokstedt III – Niendorfer TSV VII (Sonntag, 12:00 Uhr)

26. April 2019, 09:02 Uhr

Eintracht Lokstedt III hat am kommenden Sonntag keinen Geringeren als Niendorfer TSV VII zum Gegner. Eintracht Lokstedt III gewann das letzte Spiel und hat nun 47 Punkte auf dem Konto. Gegen TBS Pinneberg III kam Niendorfer TSV VII dagegen im letzten Match nicht über ein Remis hinaus (3:3). Niendorf VII hatte im Hinspiel alle Register gezogen und einen 4:1-Sieg verbucht.

Ein gutes Vorzeichen: Auf heimischem Terrain läuft es diese Saison für Eintracht Lokstedt III wie am Schnürchen (6-2-3). Die Fieberkurve des Heimteams zeigt weiter steil nach oben. Vier Siege in Folge hat die Eintracht mittlerweile eingefahren. Damit nimmt Lokstedter Elf Platz zwei in der Rückrundentabelle ein. Die Bilanz von Lokstedt III nach 22 Begegnungen setzt sich aus 15 Erfolgen, zwei Remis und fünf Pleiten zusammen.

Mit beeindruckenden 81 Treffern stellt Niendorfer TSV VII den besten Angriff der Kreisklasse B5. In den letzten fünf Partien rief der Gast konsequent Leistung ab und holte zehn Punkte. Der Spitzenreiter weist bisher insgesamt 16 Erfolge, drei Unentschieden sowie zwei Pleiten vor.

Die Offensive von Eintracht Lokstedt III kommt torhungrig daher. Über zwei Treffer pro Match markiert Lokstedt im Schnitt. Der tabellarische Abstand ist gering, beide Mannschaften trennen nur vier Zähler. Die Vorzeichen versprechen ein Duell auf Augenhöhe.

Kommentieren

Mehr zum Thema