03.05.2019

Osdorfer Born will weiter nach oben

Kreisklasse B5: FTSV Komet Blankenese II – SV Osdorfer Born (Sonntag, 15:00 Uhr)

Am Sonntag trifft die Reserve von FTSV Komet Blankenese auf den SV Osdorfer Born. Anstoß ist um 15:00 Uhr. Zuletzt musste sich FTSV Komet Blankenese II geschlagen geben, als man gegen SV Groß Borstel II die zwölfte Saisonniederlage kassierte. Der SV Osdorfer Born dagegen gewann das letzte Spiel souverän mit 5:3 gegen VSK Blau-Weiss Ellas II und muss sich deshalb nicht verstecken. Nachdem das Hinspiel mit 0:0 ohne Treffer über die Bühne ging, soll das Rückspiel ereignisreicher werden.

Beleg für das durchwachsene Heimabschneiden von FTSV Komet Blankenese II sind zwölf Punkte aus zehn Spielen. Mit 25 Zählern aus 21 Spielen steht das Heimteam momentan im Mittelfeld der Tabelle.

Der SV Osdorfer Born holte auswärts bisher nur 13 Zähler. Die Leistungssteigerung des Gastes lässt sich in der Rückrundentabelle ablesen, wo die Osdorfer Mannschaft einen deutlich verbesserten dritten Platz einnimmt. Die Hinserie schloss man auf Rang neun ab. Der Osdorfer Born befindet sich auf Kurs und holte in den vergangenen fünf Spielen zwölf Punkte. Die Zwischenbilanz des SV Osdorfer Born liest sich wie folgt: zehn Siege, drei Remis und acht Niederlagen. Mit 33 Punkten auf der Habenseite steht der Osdorfer Born derzeit auf dem achten Rang.

Vor allem die Offensivabteilung des SV Osdorfer Born muss FTSV Komet Blankenese II in den Griff kriegen. Im Schnitt trifft der Gegner mehr als zweimal pro Spiel. FTSV Komet Blankenese II steht vor einer schweren, aber nicht unmöglichen Aufgabe.

Kommentieren

Mehr zum Thema

Aufstellungen

FTSV Komet Blankenese II

Noch keine Aufstellung angelegt. (werde jetzt Teammanager dieser Mannschaft)

SV Osdorfer Born

Noch keine Aufstellung angelegt. (werde jetzt Teammanager dieser Mannschaft)