10.05.2019

Die Zahlen sprechen für Niendorfer TSV VII

Kreisklasse B5: SV Groß Borstel II – Niendorfer TSV VII (Sonntag, 12:30 Uhr)

Niendorfer TSV VII trifft am Sonntag (12:30 Uhr) auf die Zweitvertretung von SV Groß Borstel. SV Groß Borstel II musste sich im vorigen Spiel dem FC Teutonia 05 III mit 1:6 beugen. Niendorfer TSV VII zog gegen Eintracht Lokstedt III am letzten Spieltag mit 1:3 den Kürzeren. Im Hinspiel hatte Niendorf VII das heimische Publikum beglückt und mit 4:2 gewonnen.

Die Zwischenbilanz von SV Groß Borstel II liest sich wie folgt: acht Siege, vier Remis und elf Niederlagen. Der Gastgeber führt mit 28 Punkten die zweite Tabellenhälfte an.

Niendorfer TSV VII wartet mit einer Bilanz von insgesamt 16 Erfolgen, drei Unentschieden sowie drei Pleiten auf. Die Offensivabteilung des Gastes funktioniert bislang zuverlässig wie ein Schweizer Uhrwerk und schlug bereits 82-mal zu. Mit 51 Punkten auf der Habenseite steht Niendorf VII derzeit auf dem zweiten Rang.

Angesichts der schwächelnden Defensive von SV Groß Borstel II und der ausgeprägten Offensivstärke von Niendorfer TSV VII sind die Karten im Vorfeld klar verteilt. Gegen Niendorfer TSV VII rechnet sich SV Groß Borstel II insgeheim etwas aus – gleichwohl geht Niendorf VII leicht favorisiert ins Spiel.

Kommentieren

Mehr zum Thema

Aufstellungen

SV Groß Borstel II

Noch keine Aufstellung angelegt. (werde jetzt Teammanager dieser Mannschaft)

Niendorfer TSV VII

Noch keine Aufstellung angelegt. (werde jetzt Teammanager dieser Mannschaft)