04.04.2019

Kann Geesthacht den Erfolg fortsetzen?

Kreisliga 3: FSV Geesthacht – TSG Bergedorf (Freitag, 20:00 Uhr)

Die beste Mannschaft der Rückrunde, der FSV Geesthacht, empfängt die TSG Bergedorf. Der FSV Geesthacht gewann das letzte Spiel gegen Concordia II mit 3:1 und belegt mit 47 Punkten den zweiten Tabellenplatz. Am letzten Spieltag kassierte die TSG Bergedorf dagegen die elfte Saisonniederlage gegen den SV Hamwarde. Im Hinspiel konnte kein Sieger ermittelt werden. Die Mannschaften trennten sich remis mit 1:1.

Ein gutes Vorzeichen: Auf heimischem Terrain läuft es diese Saison für den FSV Geesthacht wie am Schnürchen (9-0-3). Die Fieberkurve der Heimmannschaft zeigt weiter steil nach oben. Drei Siege in Folge hat die Mannschaft des FSC Geesthacht mittlerweile eingefahren. Damit nimmt Geesthacht Platz eins in der Rückrundentabelle ein. Nach 22 absolvierten Begegnungen stehen für den FSV 15 Siege, zwei Unentschieden und fünf Niederlagen auf dem Konto.

Die TSG Bergedorf führt mit 30 Punkten die zweite Tabellenhälfte an. Von der Offensive des FSV Geesthacht geht immense Gefahr aus. Mehr als zweimal pro Partie befördert der Angriff den Ball im Schnitt über die Linie. Im Saisonendspurt bekommt es die TSG Bergedorf einmal mehr mit einem schweren Brocken zu tun, wie der Blick aufs gegenwärtige Tableau eindeutig beweist.

Kommentieren

Mehr zum Thema

Wettbewerbe

Aufstellungen

FSV Geesthacht

Noch keine Aufstellung angelegt. (werde jetzt Teammanager dieser Mannschaft)

TSG Bergedorf

Noch keine Aufstellung angelegt.