04.04.2019

SCW II will weiter Boden gutmachen

Kreisliga 3: SC Wentorf II – Düneberger SV II (Freitag, 19:30 Uhr)

Die Reserve des Düneberger SV bekommt es am Freitag mit einem Team zu tun, dessen jüngste Auftritte von Erfolg gekrönt waren. Der SC Wentorf II gewann das letzte Spiel gegen den MSV Hamburg mit 1:0 und belegt mit 33 Punkten den achten Tabellenplatz. Zuletzt holte der Düneberger SV II einen Dreier gegen den TSV Glinde II (1:0). Im Hinspiel hatte die Zweitvertretung von Wentorf einen deutlichen 4:0-Sieg verbucht.

Der sechste Rang der Rückrundentabelle ist Ausdruck der jüngsten Erfolgsgeschichte des Gastgebers. Mit vier Siegen und einem Unentschieden zeigte sich der SC Wentorf II in den letzten fünf Spielen von der starken Seite. Die Bilanz von Wentorf II nach 23 Begegnungen setzt sich aus neun Erfolgen, sechs Remis und acht Pleiten zusammen.

In der Fremde bleibt der große Erfolg weiterhin aus: Bisher holte der Düneberger SV II auswärts nur sechs Zähler. Die letzten Auftritte waren mager. Aus den vergangenen fünf Spielen holte der Gast lediglich einmal die Optimalausbeute. Vier Siege, sechs Unentschieden und 13 Niederlagen stehen bis dato für Düneberg II zu Buche. Die Düneburger Elf krebst im Tabellenkeller herum – aktueller Tabellenplatz: 15. Dem DSV II muss man vor allem fehlende Durchschlagskraft im Angriff attestieren: Kein Team der Kreisliga 3 markierte weniger Treffer als der Düneberger SV II.

Von der Offensive des SC Wentorf II geht immense Gefahr aus. Mehr als zweimal pro Partie befördert der Angriff den Ball im Schnitt über die Linie. Gegen den Düneberger SV II sind für den SC Wentorf II drei Punkte fest eingeplant.

Kommentieren

Mehr zum Thema

Wettbewerbe

Aufstellungen

SC Wentorf II

Noch keine Aufstellung angelegt.

Düneberger SV II

Noch keine Aufstellung angelegt.