24.05.2019

Auswärtsmacht SV Altengamme II

Kreisliga 3: TuS Aumühle-Wohltorf – SV Altengamme II (Sonntag, 13:00 Uhr)

Am Sonntag spielt der TuS Aumühle-Wohltorf zum Saisonabschluss gegen die Reserve des SV Altengamme. Zuletzt spielte der TuS Aumühle-Wohltorf unentschieden – 1:1 gegen die TSG Bergedorf. Letzte Woche gewann der SV Altengamme II gegen den SC Wentorf II mit 3:2. Damit liegt Altengamme II mit 51 Punkten jetzt im vorderen Teil der Tabelle. Im Hinspiel hatte der SVA II den Heimvorteil genutzt und mit 3:1 gewonnen.

In der Schlussphase der Saison befindet sich der TuS Aumühle-Wohltorf in der Tabelle über dem ominösen Strich. Insbesondere an vorderster Front liegt beim Gastgeber das Problem. Erst 37 Treffer markierte die Aumühler Elf – kein Team der Kreisliga 3 ist schlechter. Die letzten Resultate des TuS Aumühle konnten sich sehen lassen – zehn Punkte aus fünf Partien. Neun Siege und sechs Remis stehen 14 Pleiten in der Bilanz von Aumühle gegenüber.

Der Ertrag der letzten Spiele ist grundsolide – neun Punkte aus den letzten fünf Partien holte der SV Altengamme II. Zu den 15 Siegen und sechs Unentschieden gesellen sich beim Gast acht Pleiten. Ob das Spiel so eindeutig endet, wie die Tabelle vermuten lässt? Der TuS Aumühle-Wohltorf schafft es mit 33 Zählern derzeit nur auf Platz zwölf, während der SV Altengamme II 18 Punkte mehr vorweist und damit den vierten Rang einnimmt. Ins Straucheln könnte die Defensive des TuS Aumühle geraten. Die Offensive von Altengamme II trifft im Schnitt mehr als zweimal pro Match. Wie der dritte Platz in der Auswärtstabelle belegt, fühlt sich der SVA II auf fremdem Terrain pudelwohl, sodass sich die Altengammer Elf für das Gastspiel bei Aumühle etwas ausrechnet. Mit dem SV Altengamme II trifft der TuS Aumühle-Wohltorf auf einen Gegner, der nicht im Vorbeigehen zu schlagen ist.

Kommentieren

Mehr zum Thema

Aufstellungen

TuS Aumühle-Wohltorf

Noch keine Aufstellung angelegt.

SV Altengamme II

Noch keine Aufstellung angelegt. (werde jetzt Teammanager dieser Mannschaft)