30.08.2018

TSV Reinbek in der Fremde eine Macht

Kreisliga 3: SV Altengamme II – TSV Reinbek (Freitag, 19:30 Uhr)

Am kommenden Freitag um 19:30 Uhr trifft die Zweitvertretung des SV Altengamme auf die TSV Reinbek. Altengamme II zog gegen Concordia II am letzten Spieltag mit 1:4 den Kürzeren. Am Sonntag wies Reinbek die TSG Bergedorf mit 1:0 in die Schranken.

In dieser Saison sammelte der SVA II bisher zwei Siege und kassierte drei Niederlagen. Im Tableau ist für den Gastgeber mit dem elften Platz noch Luft nach oben.

Offensiv sticht der TSVR in den bisherigen Spielen deutlich hervor, was an 14 geschossenen Treffern leicht abzulesen ist. Der Gast verbucht drei Siege, ein Unentschieden und eine Niederlage auf der Habenseite. Die Reinbeker Elf nimmt mit zehn Punkten den vierten Tabellenplatz ein.

Ins Straucheln könnte die Defensive des SV Altengamme II geraten. Die Offensive der TSV Reinbek trifft im Schnitt mehr als zweimal pro Match. In der Fremde ruft Reinbek die eigenen Qualitäten bislang souverän ab. Gelingt dies auch beim Gastspiel bei Altengamme II? Der tabellarische Abstand ist gering, beide Mannschaften trennen nur vier Zähler. Gegen den TSVR rechnet sich der SVA II insgeheim etwas aus – gleichwohl geht die TSV Reinbek leicht favorisiert ins Spiel.

Kommentieren

Mehr zum Thema

Wettbewerbe

Aufstellungen

SV Altengamme II

Noch keine Aufstellung angelegt. (werde jetzt Teammanager dieser Mannschaft)

TSV Reinbek

Noch keine Aufstellung angelegt.