18.10.2018

TSV Glinde II auf fremden Plätzen eine Macht

Kreisliga 3: SV Altengamme II – TSV Glinde II (Freitag, 19:30 Uhr)

Am Freitag bekommt es die Zweitvertretung des SV Altengamme mit der Reserve des TSV Glinde zu tun, einem Kontrahenten, der den Erfolg zuletzt gepachtet hatte. Altengamme II trennte sich im vorigen Match 1:1 vom SV Börnsen II. Glinde II dagegen tritt mit breiter Brust an, wurde doch die TSG Bergedorf zuletzt mit 2:0 besiegt.

Vom Glück verfolgt war der SVA II in den letzten fünf Spielen nicht. In diesem Zeitraum findet sich nur ein einziger Sieg. Der bisherige Ertrag des Gastgebers in Zahlen ausgedrückt: vier Siege, zwei Unentschieden und sechs Niederlagen. Die Altengammer Elf hat 14 Zähler auf dem Konto und steht auf Rang zehn.

In der Defensive des TSV Glinde II greifen die Räder ineinander, sodass der Gast im bisherigen Saisonverlauf erst zwölfmal einen Gegentreffer einsteckte. Glinde II scheint einfach niemand stoppen zu können. Beeindruckende fünf Siege in Serie stehen jetzt schon zu Buche. Die Glinder Elf weist in dieser Saison mittlerweile die stolze Bilanz von acht Erfolgen, drei Punkteteilungen und einer Niederlage vor. Nach zwölf gespielten Runden gehen bereits 27 Punkte das Konto des TSV Glinde II und bescheren der Mannschaft einen hervorragenden zweiten Platz.

Ins Straucheln könnte die Defensive des SV Altengamme II geraten. Die Offensive von Glinde II trifft im Schnitt mehr als zweimal pro Match. Trumpft Altengamme II auch diesmal wieder mit Heimstärke (3-1-2) auf? Bessere Chancen werden auf jeden Fall dem TSV Glinde II (4-1-1) eingeräumt. Dieses Spiel wird für den SVA II sicher keine leichte Aufgabe, da Glinde II 13 Punkte mehr aus den bisherigen Spielen sammelte.

Kommentieren

Mehr zum Thema

Wettbewerbe

Aufstellungen

SV Altengamme II

Noch keine Aufstellung angelegt. (werde jetzt Teammanager dieser Mannschaft)

TSV Glinde II

Noch keine Aufstellung angelegt. (werde jetzt Teammanager dieser Mannschaft)