Kann FSV den Lauf ausbauen

Kreisliga 3: SV Börnsen II – FSV Geesthacht (Samstag, 12:45 Uhr)

25. Oktober 2018, 18:02 Uhr

Die Reserve des SV Börnsen sollte vor dem kommenden Gegner FSV Geesthacht gewarnt sein, spielte dieser doch zuletzt wie aus einem Guss. Am vergangenen Spieltag verlor die Börnsener Elf gegen den SV Hamwarde und steckte damit die neunte Niederlage in dieser Saison ein. Der FSV Geesthacht dagegen dürfte dieses Spiel mit breiter Brust bestreiten, wurde doch der BFSV Atlantik 97 zuletzt mit 7:3 abgefertigt.

Insbesondere an vorderster Front liegt bei Börnsen II das Problem. Erst 13 Treffer markierte die Heimmannschaft – kein Team der Kreisliga 3 ist schlechter. Der SVB II krebst im Tabellenkeller herum – aktueller Tabellenplatz: 15.

Acht Siege, zwei Remis und drei Niederlagen hat Geesthacht derzeit auf dem Konto. Mit 26 gesammelten Zählern hat der Gast den vierten Platz im Klassement inne. Mit Blick auf die Anfälligkeit der eigenen Hintermannschaft dürfte der SV Börnsen II mit Bauchschmerzen in die Partie gegen den FSV gehen. Börnsen II kam in den letzten fünf Spielen nicht in Fahrt und steckte in dieser Zeit vier Niederlagen ein und entschied einziges kein Match für sich. Dagegen reitet der FSV Geesthacht derzeit auf einer Welle des Erfolges. Vier Siege und ein Remis heißt hier die jüngste Bilanz. Wie der dritte Platz in der Auswärtstabelle belegt, fühlt sich Geesthacht auf fremdem Terrain pudelwohl, sodass sich die Mannschaft des FSC Geesthacht für das Gastspiel beim SVB II etwas ausrechnet.

Der FSV reitet auf einer Erfolgswelle und verließ den Platz in den letzten vier Spielen als Gewinner. Dagegen siegte der SV Börnsen II schon seit neun Spielen nicht mehr. Daher sollte Börnsen II für den FSV Geesthacht in der derzeitigen Form keine große Hürde sein.

Kommentieren