29.11.2018

Altengamme II gibt Visitenkarte bei Willinghusen ab

Kreisliga 3: Willinghusener SC – SV Altengamme II (Freitag, 20:00 Uhr)

Am kommenden Freitag um 20:00 Uhr trifft der Willinghusener SC auf die Zweitvertretung des SV Altengamme. Willinghusen erntete am letzten Spieltag nichts und ging mit 0:3 als Verlierer im Duell mit der TSG Bergedorf hervor. Das letzte Ligaspiel endete für Altengamme II mit einem Teilerfolg. 1:1 hieß es am Ende gegen den Düneberger SV II. Der WSC hatte sich im Hinspiel als keine große Hürde für den SVA II erwiesen und mit 0:3 verloren.

Der Willinghusener SC führt mit 24 Punkten die zweite Tabellenhälfte an. Die Heimmannschaft tritt mit einer positiven Bilanz von zwölf Punkten aus den letzten fünf Spielen an. Sieben Siege, drei Remis und acht Niederlagen hat Willinghusen momentan auf dem Konto. In der Defensive drückt der Schuh beim WSC, was in den bereits 49 kassierten Treffern nachhaltig zum Ausdruck kommt.

Der SV Altengamme II belegt momentan mit 28 Punkten den sechsten Tabellenplatz, das Torverhältnis ist mit 37:37 ausgeglichen. In den letzten fünf Spielen ließ sich der Gast selten stoppen, drei Siege und zwei Remis stehen in der jüngsten Bilanz. Nach 18 absolvierten Begegnungen stehen für Altengamme II acht Siege, vier Unentschieden und sechs Niederlagen auf dem Konto. In der Fremde sammelte die Altengammer Elf erst acht Zähler.

Der tabellarische Abstand ist gering, beide Mannschaften trennen nur vier Zähler. Ins Straucheln könnte die Defensive des Willinghusener SC geraten. Die Offensive des SVA II trifft im Schnitt mehr als zweimal pro Match. Die Vorzeichen sprechen für ein ausgeglichenes Spiel zweier gleichwertiger Mannschaften.

Kommentieren

Mehr zum Thema

Aufstellungen

Willinghusener SC

Noch keine Aufstellung angelegt. (werde jetzt Teammanager dieser Mannschaft)

SV Altengamme II

Noch keine Aufstellung angelegt. (werde jetzt Teammanager dieser Mannschaft)