Schwere Aufgabe für Billstedt-Horn

Kreisliga 3: FSV Geesthacht – SPVGG Billstedt-Horn (Freitag, 20:00 Uhr)

22. November 2018, 13:00 Uhr

Der SPVGG Billstedt-Horn steht beim FSV Geesthacht eine schwere Aufgabe bevor. Letzte Woche gewann Geesthacht gegen den TuS Aumühle-Wohltorf mit 2:0. Somit nimmt der FSV mit 35 Punkten den zweiten Tabellenplatz ein. Auf heimischem Terrain blieb Billstedt-Horn dagegen am vorigen Sonntag aufgrund der 0:1-Pleite gegen den SV Hamwarde ohne Punkte. Mit der Unterstützung des heimischen Publikums im Rücken war es BH gelungen, das Hinspiel mit 2:0 für sich zu entscheiden.

Elf Siege, zwei Remis und vier Niederlagen hat der FSV Geesthacht derzeit auf dem Konto.

Sechs Siege, zwei Remis und neun Niederlagen hat die SPVGG Billstedt-Horn momentan auf dem Konto. Im Tableau ist für den Gast mit dem elften Platz noch Luft nach oben. Auf fremden Plätzen läuft es für Billstedt-Horn bis dato bescheiden – die Ausbeute beschränkt sich auf magere sieben Zähler.

Von der Offensive von Geesthacht geht immense Gefahr aus. Mehr als zweimal pro Partie befördert der Angriff den Ball im Schnitt über die Linie. Beim Gastgeber sind wohl alle überzeugt, auch diesmal zu punkten. Viermal in den letzten fünf Spielen verließ die Mannschaft des FSC Geesthacht das Feld als Sieger, während BH in dieser Zeit sieglos blieb. Die SPVGG Billstedt-Horn geht eindeutig als Außenseiter in die Partie. Im Verlauf der Saison holte die Billstedter Elf nämlich insgesamt 15 Zähler weniger als der FSV.

Kommentieren