15.11.2018

SC Wentorf II unter Zugzwang

Kreisliga 3: SC Wentorf II – BFSV Atlantik 97 (Freitag, 19:30 Uhr)

Der Zweitvertretung des SC Wentorf steht gegen den BFSV Atlantik 97 eine schwere Aufgabe bevor. Am letzten Freitag verlief der Auftritt von Wentorf II ernüchternd. Gegen den FSV Geesthacht kassierte man eine 3:6-Niederlage. Letzte Woche siegte Atlantik 97 gegen den TSV Glinde II mit 2:0. Somit belegt Atlantik mit 31 Punkten den vierten Tabellenplatz. Ein Tor hatte im Hinspiel den entscheidenden Unterschied gemacht. Am Ende hatte der SCW II einen knappen 1:0-Sieg gefeiert.

Das Heimteam entschied kein einziges der letzten sieben Spiele für sich. Die Wentorfer Elf holte aus den bisherigen Partien fünf Siege, vier Remis und sieben Niederlagen. Der SC Wentorf II findet sich derzeit in der unteren Tabellenhälfte wieder: Rang zwölf. Beleg für das durchwachsene Heimabschneiden von Wentorf II sind sieben Punkte aus sechs Spielen.

Der Angriff des BFSV Atlantik 97 wusste bisher durchaus zu überzeugen und schlug schon 52-mal zu. Neun Zähler aus den letzten fünf Begegnungen stellen eine vernünftige Ausbeute für den Gast dar. Zehn Siege und ein Remis stehen fünf Pleiten in der Bilanz von Atlantik 97 gegenüber. Atlantik holte auswärts bisher nur zehn Zähler.

Die Spielzeit des SCW II war bislang von großer Defensivnot geprägt. Kann der SC Wentorf II den Schalter ausgerechnet im nächsten Spiel umlegen, zählt der BFSV Atlantik 97 doch zu den torgefährlichsten Mannschaften der Liga? Wentorf II muss einen Galatag erwischen, um gegen Atlantik 97 etwas auszurichten. Angesichts der gegnerischen Formstärke und der Tabellenposition ist der SCW II lediglich der Herausforderer.

Kommentieren

Mehr zum Thema

Wettbewerbe

Aufstellungen

SC Wentorf II

Noch keine Aufstellung angelegt.

BFSV Atlantik 97

Noch keine Aufstellung angelegt. (werde jetzt Teammanager dieser Mannschaft)