16.11.2018

SVA II auf Aufholjagd

Kreisliga 3: MSV Hamburg – SV Altengamme II (Sonntag, 14:00 Uhr)

Der MSV Hamburg will die Erfolgsserie von 13 Siegen gegen die Zweitvertretung des SV Altengamme ausbauen. Der MSV strich am Sonntag drei Zähler gegen die TSG Bergedorf ein (2:0). Letzte Woche siegte Altengamme II gegen die SPVGG Billstedt-Horn mit 2:0. Somit nimmt der SVA II mit 26 Punkten den sechsten Tabellenplatz ein. Im Hinspiel hatte der MSV Hamburg beim SV Altengamme II die volle Punktzahl eingefahren (3:1).

An dem MSV gibt es kaum ein Vorbeikommen, sodass die Hintermannschaft erst sechsmal überwunden wurde – bis dato der Bestwert der Kreisliga 3. Nicht wenige Mannschaften der Liga fragen sich mittlerweile, was man gegen den Gastgeber (15-1-0) noch ausrichten kann. Mit 46 Punkten steht die Mannschaft des MSV auf dem Platz an der Sonne. Der MSV Hamburg kann die nächste Aufgabe optimistisch angehen: Auf eigenem Platz wusste man bislang zu überzeugen (7-1-0).

Altengamme II holte aus den bisherigen Partien acht Siege, zwei Remis und sechs Niederlagen. Auswärts drückt der Schuh – nur sieben Punkte stehen auf der Habenseite des Gastes. Über drei Treffer pro Spiel – diese Wahnsinnstorausbeute legt der MSV vor. Der SVA II muss sich definitiv etwas einfallen lassen, um die Offensivabteilung des MSV Hamburg zu stoppen. In den letzten fünf Partien rief der MSV konsequent Leistung ab und holte 15 Punkte. Mit vier Siegen und einem Unentschieden zeigte sich der SV Altengamme II in den letzten fünf Spielen von der starken Seite. Gegen den MSV Hamburg erwartet Altengamme II eine hohe Hürde.

Kommentieren

Mehr zum Thema

Wettbewerbe

Aufstellungen

MSV Hamburg

Noch keine Aufstellung angelegt.

SV Altengamme II

Noch keine Aufstellung angelegt. (werde jetzt Teammanager dieser Mannschaft)