09.11.2018

TuS Aumühle startet Rückrunde gegen Hamwarde

Kreisliga 3: SV Hamwarde – TuS Aumühle-Wohltorf (Sonntag, 14:00 Uhr)

Nach fünf sieglosen Ligaspielen in Serie will der TuS Aumühle-Wohltorf gegen den SV Hamwarde dem Negativtrend ein Ende setzen und wieder die volle Punktezahl einfahren. Das letzte Ligaspiel endete für Hamwarde mit einem Teilerfolg. 2:2 hieß es am Ende gegen den SC Wentorf II. Der TuS Aumühle musste sich im vorigen Spiel dem SV Altengamme II mit 1:3 beugen. Im Hinspiel hatte Aumühle auf heimischem Terrain mit 3:1 die Oberhand behalten.

Mit 21 ergatterten Punkten steht der SVH auf Tabellenplatz sieben. Die passable Form des Heimteams belegen sieben Zähler aus den letzten fünf Begegnungen. Bisher verbuchte die Hamwarder Elf sechsmal einen dreifachen Punktgewinn. Demgegenüber stehen drei Unentschieden und sechs Niederlagen. Beleg für das durchwachsene Heimabschneiden des SV Hamwarde sind elf Punkte aus acht Spielen.

Derzeit belegt der TuS Aumühle-Wohltorf den ersten Abstiegsplatz. Der Gast muss sich ohne Zweifel um die eigene Abwehr kümmern. Im Schnitt kassiert das Team mehr als zwei Gegentreffer pro Spiel. Der bisherige Ertrag des TuS Aumühle in Zahlen ausgedrückt: drei Siege, zwei Unentschieden und zehn Niederlagen. Mit erst 15 erzielten Toren hat die Aumühler Elf im Angriff Nachholbedarf. Die Auswärtsbilanz von Aumühle ist mit zwei Punkten noch ausbaufähig. Gegen Hamwarde rechnet sich der TuS Aumühle-Wohltorf insgeheim etwas aus – gleichwohl geht der SVH leicht favorisiert ins Spiel.

Kommentieren

Mehr zum Thema

Wettbewerbe

Aufstellungen

SV Hamwarde

Noch keine Aufstellung angelegt. (werde jetzt Teammanager dieser Mannschaft)

TuS Aumühle-Wohltorf

Noch keine Aufstellung angelegt.