30.11.2018

Eimsbütteler TV II auf Aufholjagd

Kreisliga 2: Eimsbütteler TV II – Niendorfer TSV IV (Sonntag, 11:00 Uhr)

Die Reserve des Eimsbütteler TV will die Erfolgsserie von drei Siegen gegen den Niendorfer TSV IV ausbauen. Letzte Woche siegte der ETV II gegen die SV Blankenese II mit 2:1. Damit liegt der Eimsbütteler TV II mit 26 Punkten jetzt im Tabellenmittelfeld. Nichts zu holen gab es beim letzten Ligaauftritt, als sich Niendorf IV auf eigener Anlage mit 0:1 dem FC Alsterbrüder II geschlagen geben musste. Mit dem Heimvorteil auf der eigenen Seite hatte der NTSV IV im Hinspiel durch einen 2:0-Sieg die Punkte bei sich behalten.

In den letzten fünf Spielen ließ sich der ETV II selten stoppen, drei Siege und zwei Remis stehen in der jüngsten Bilanz. Zu den sieben Siegen und fünf Unentschieden gesellen sich bei der Heimmannschaft sechs Pleiten.

Der Niendorfer TSV IV führt mit 26 Punkten die zweite Tabellenhälfte an. Der Gast tritt mit einer positiven Bilanz von zwölf Punkten aus den letzten fünf Spielen an. Niendorf verbuchte insgesamt acht Siege, zwei Remis und acht Niederlagen. In der Defensive drückt der Schuh bei Niendorf IV, was in den bereits 53 kassierten Treffern nachhaltig zum Ausdruck kommt. Niendorfer Elf holte auswärts bisher nur neun Zähler.

Die Hintermannschaft des NTSV IV ist gewarnt, im Schnitt trifft die Offensivabteilung des Eimsbütteler TV II mehr als zweimal pro Spiel ins Schwarze. Die Vorzeichen versprechen ein ausgeglichenes Spiel zweier gleichwertiger Mannschaften.

Kommentieren

Mehr zum Thema

Aufstellungen

Eimsbütteler TV II

Noch keine Aufstellung angelegt. (werde jetzt Teammanager dieser Mannschaft)

Niendorfer TSV IV

Noch keine Aufstellung angelegt. (werde jetzt Teammanager dieser Mannschaft)