01.03.2019

T05 II heimstark

Kreisliga 2: FC Teutonia 05 II – Eimsbütteler TV II (Sonntag, 14:30 Uhr)

Am Sonntag bekommt es die Zweitvertretung des FC Teutonia 05 mit der Reserve des Eimsbütteler TV zu tun, einem Kontrahenten, der den Erfolg zuletzt gepachtet hatte. Nach der 2:3-Niederlage gegen den FC Alsterbrüder II am letzten Spieltag ist der FC Teutonia 05 II um Wiedergutmachung bemüht und will diesmal wieder als Sieger vom Platz gehen. Die Konkurrenz muss schließlich auf Distanz gehalten werden. Der Eimsbütteler TV II dagegen gewann das letzte Spiel gegen den Niendorfer TSV IV mit 3:2 und nimmt mit 29 Punkten den sechsten Tabellenplatz ein. Das Hinspiel ging 3:1 zugunsten von T05 II aus.

Das Heimteam weist in dieser Saison mittlerweile die stolze Bilanz von 14 Erfolgen, drei Punkteteilungen und zwei Niederlagen vor. Der FC Teutonia 05 II führt das Feld der Kreisliga 2 mit 45 Punkten an. Teutonia 05 II kann die nächste Aufgabe optimistisch angehen: Auf eigenem Platz wusste man bislang zu überzeugen (9-1-0). Mit nur 25 Gegentoren stellt T05 II die sicherste Abwehr der Liga.

Mit vier Siegen und einem Unentschieden zeigte sich der Eimsbütteler TV II in den letzten fünf Spielen von der starken Seite. Nach 19 ausgetragenen Partien ist das Abschneiden des Gastes insgesamt durchschnittlich: acht Siege, fünf Unentschieden und sechs Niederlagen. Die 2. mannschaft des ETV holte auswärts bisher nur elf Zähler.

Von der Offensive des FC Teutonia 05 II geht immense Gefahr aus. Mehr als dreimal pro Partie befördert der Angriff den Ball im Schnitt über die Linie. Der Eimsbütteler TV II ist gewillt, dem Favoriten in die Suppe zu spucken. Die letzten Ergebnisse stärkten definitiv das Selbstbewusstsein.

Kommentieren

Mehr zum Thema

Aufstellungen

FC Teutonia 05 II

Noch keine Aufstellung angelegt.

Eimsbütteler TV II

Noch keine Aufstellung angelegt. (werde jetzt Teammanager dieser Mannschaft)