05.04.2019

Fortsetzung für die Erfolgsserie von FCA II?

Kreisliga 2: Bahrenfelder SV 19 – FC Alsterbrüder II (Sonntag, 13:00 Uhr)

Beim kommenden Gegner des Bahrenfelder SV 19 lief es zuletzt wie am Schnürchen – die Zweitvertretung des FC Alsterbrüder wird mit Sicherheit eine knifflige Aufgabe. Zuletzt musste sich der Bahrenfelder SV 19 geschlagen geben, als man gegen den SC Teutonia 10 II die zehnte Saisonniederlage kassierte. Der FC Alsterbrüder II dagegen gewann das letzte Spiel gegen den SC Victoria Hamburg III mit 2:1 und belegt mit 50 Punkten den dritten Tabellenplatz. Vor heimischer Kulisse fuhr Alsterbrüder II im Hinspiel einen 4:2-Sieg ein.

Mit dem Gewinnen tat sich der Bahrenfelder SV 19 zuletzt schwer. In drei Spielen wurde nicht ein Sieg davongetragen. Der Gastgeber rangiert mit 33 Zählern auf dem siebten Platz des Tableaus.

Offensiv konnte dem FC Alsterbrüder II in der Kreisliga 2 kaum jemand das Wasser reichen, was die 72 geschossenen Treffer nachhaltig dokumentieren. Den Gast scheint einfach niemand stoppen zu können. Beeindruckende sieben Siege in Serie stehen jetzt schon zu Buche. Nach 23 Spielen verbucht Alsterbrüder II 16 Siege, zwei Unentschieden und fünf Niederlagen auf der Habenseite.

Aufpassen sollte der Bahrenfelder SV 19 auf die Offensivabteilung des FC Alsterbrüder II, die durchschnittlich mehr als dreimal pro Spiel zuschlug. Der Bahrenfelder SV 19 ist der Underdog im Aufeinandertreffen mit dem FC Alsterbrüder II, hat der formstarke Gegner doch in der Tabelle die Nase vorn.

Kommentieren

Mehr zum Thema