12.04.2019

VfL Hammonia II will oben dranbleiben

Kreisliga 2: VfL Hammonia II – SC Victoria Hamburg III (Sonntag, 17:00 Uhr)

Entgegen dem Trend – die Zweitvertretung des VfL Hammonia schaffte in den letzten fünf Spielen nicht einen Sieg – soll für die Heimmannschaft im Duell mit dem SC Victoria Hamburg III wieder ein Erfolg herausspringen.

Am letzten Spieltag kassierte der VfL Hammonia II die achte Saisonniederlage gegen den FC St. Pauli VI. Letzte Woche siegte der SC Victoria Hamburg III gegen den Eimsbütteler TV II mit 2:0. Somit nimmt Victoria III mit 21 Punkten den 15. Tabellenplatz ein. Im Hinspiel hatte Vicky III für klare Verhältnisse gesorgt und einen 6:3-Sieg verbucht.

Ein gutes Vorzeichen: Auf heimischem Terrain läuft es diese Saison für den VfL Hammonia II wie am Schnürchen (7-2-3). Die 2. Mannschaft des VfL Hammonia bekleidet mit 36 Zählern Tabellenposition fünf.

Auf des Gegners Platz hat der SC Victoria Hamburg III noch Luft nach oben, was die Bilanz von erst sechs Zählern unterstreicht. Fünf Siege, sechs Remis und 13 Niederlagen hat der Gast momentan auf dem Konto. Die letzten Auftritte waren mager. Aus den vergangenen fünf Spielen holte der SC Victoria Hamburg III lediglich einmal die Optimalausbeute. Die Hintermannschaft von Victoria III ist gewarnt, im Schnitt trifft die Offensivabteilung des VfL Hammonia II mehr als zweimal pro Spiel ins Schwarze. Formal ist der SC Victoria Hamburg III im Spiel gegen den VfL Hammonia II nicht der Favorit. Dennoch rechnet sich Victoria III Chancen auf den einen oder anderen Punkt aus.

Kommentieren

Mehr zum Thema

Aufstellungen

VfL Hammonia II

Noch keine Aufstellung angelegt.

SC Victoria Hamburg III

Noch keine Aufstellung angelegt.