28.09.2018

SVL gut in Form

Kreisliga 2: SV Krupunder-Lohkamp – Groß Flottbeker SV (Sonntag, 13:00 Uhr)

Am Sonntag bekommt es die Groß Flottbeker SV mit dem SV Krupunder-Lohkamp zu tun, einem Kontrahenten, der auf einer Welle des Erfolgs reitet. Lohkamp dürfte dieses Spiel mit breiter Brust bestreiten, wurde doch Grün-Weiss Eimsbüttel II zuletzt mit 5:1 abgefertigt. Groß Flottbek dagegen kam zuletzt gegen den FC Teutonia 05 II zu einem 0:0-Unentschieden.

Die letzten Resultate des SVL konnten sich sehen lassen – zwölf Punkte aus fünf Partien. Acht Siege und eine Niederlage schmücken die aktuelle Bilanz der Heimmannschaft. Die Krupunder Elf führt das Feld der Kreisliga 2 mit 24 Punkten an. Angesichts der guten Heimstatistik (4-0-1) dürfte der SV Krupunder-Lohkamp selbstbewusst antreten. 35 Tore – mehr Treffer als Lohkamp erzielte kein anderes Team der Kreisliga 2.

Zuletzt lief es erfreulich für die GFSV, was acht Punkte aus den letzten fünf Spielen belegen. Der Gast verbuchte insgesamt drei Siege, drei Remis und drei Niederlagen. Mit zwölf Punkten auf der Habenseite steht die Flottbeker Elf derzeit auf dem achten Rang. Auch nach fünf Auswärtsspielen ist Flottbek weiterhin ohne Niederlage. Der SVL ist also gewarnt.

Über drei Treffer pro Spiel – diese Wahnsinnstorausbeute legt der SV Krupunder-Lohkamp vor. Die Groß Flottbeker SV muss sich definitiv etwas einfallen lassen, um die Offensivabteilung von Lohkamp zu stoppen. Für Groß Flottbek wird es sehr schwer, beim SVL zu punkten.

Kommentieren

Mehr zum Thema

Aufstellungen

SV Krupunder-Lohkamp

Noch keine Aufstellung angelegt.

Groß Flottbeker SV

Noch keine Aufstellung angelegt.