05.10.2018

Gelingt GFSV die Trendwende?

Kreisliga 2: Groß Flottbeker SV – SC Sternschanze III (Sonntag, 13:00 Uhr)

Die Groß Flottbeker SV trifft am Sonntag mit dem SC Sternschanze III auf einen formstarken Gegner. Am letzten Sonntag verlief der Auftritt von Groß Flottbek ernüchternd. Gegen den SV Krupunder-Lohkamp kassierte man eine 1:2-Niederlage. Zuletzt kam Sternschanze III dagegen zu einem 3:2-Erfolg über Grün-Weiss Eimsbüttel II.

In den jüngsten fünf Auftritten brachte die GFSV nur einen Sieg zustande. Nach zehn Spielen verbucht die Heimmannschaft drei Siege, drei Unentschieden und vier Niederlagen auf der Habenseite. Die Flottbeker Elf führt mit zwölf Punkten die zweite Tabellenhälfte an.

Der Ertrag der letzten Spiele ist grundsolide – neun Punkte aus den letzten fünf Partien holte der SCS III. Das bisherige Abschneiden des Gastes: fünf Siege, drei Punkteteilungen und zwei Misserfolge. Die 3. mannschaft des SCS belegt mit 18 Punkten den fünften Tabellenplatz. Auf fremden Plätzen läuft es für den SC Sternschanze III bis dato bescheiden – die Ausbeute beschränkt sich auf magere fünf Zähler.

Gewarnt sollte vor allem die Hintermannschaft der Groß Flottbeker SV sein: Sternschanze III versenkt pro Spiel im Schnitt mehr als zweimal das Leder im gegnerischen Netz. Groß Flottbek steht vor einer schweren, aber nicht unmöglichen Aufgabe.

Kommentieren

Mehr zum Thema

Aufstellungen

Groß Flottbeker SV

Noch keine Aufstellung angelegt.

SC Sternschanze III

Noch keine Aufstellung angelegt.