05.10.2018

Bleibt T05 II auch am elften Spieltag ungeschlagen?

Kreisliga 2: Niendorfer TSV IV – FC Teutonia 05 II (Sonntag, 16:00 Uhr)

Dem Niendorfer TSV IV steht gegen die Reserve des FC Teutonia 05 eine schwere Aufgabe bevor. Das letzte Ligaspiel endete für Niendorf IV mit einem Teilerfolg. 2:2 hieß es am Ende gegen den VSK Blau-Weiss Ellas. Zuletzt holte T05 II dagegen einen Dreier gegen die SV Blankenese II (3:0).

Zuletzt gewann der NTSV IV etwas an Boden. Zwei Siege und zwei Unentschieden schaffte der Gastgeber in den letzten fünf Spielen. Um das letzte Drittel der Tabelle zu verlassen, muss Niendorf diesen Trend fortsetzen. Drei Siege, zwei Remis und fünf Niederlagen hat Niendorfer Elf derzeit auf dem Konto. Die formschwache Abwehr, die bis dato 31 Gegentreffer zuließ, ist ein entscheidender Grund für das schlechte Abschneiden des Niendorfer TSV IV in dieser Saison.

Der FC Teutonia 05 II ist im Fahrwasser und holte aus den jüngsten fünf Matches elf Punkte. Der Gast ist noch ungeschlagen. Es stehen mittlerweile sieben Siege und drei Unentschieden zu Buche. Teutonia 05 II hat 24 Zähler auf dem Konto und steht auf Rang zwei. Mit nur elf Gegentoren hat T05 II die beste Defensive der Kreisliga 2.

Mehr als drei Tore pro Spiel muss Niendorf IV im Schnitt hinnehmen – ein deutliches Zeichen dafür, wo der Schuh in der bisherigen Spielzeit drückt. Zum Vergleich: der FC Teutonia 05 II kassiert insgesamt gerade einmal einen Gegentreffer pro Begegnung. Der NTSV IV hat mit T05 II eine unangenehme Aufgabe vor sich. Der FC Teutonia 05 II ist auf fremden Plätzen noch immer ungeschlagen und belegt in der Auswärtsstatistik den zweiten Platz. Drei Siege und zwei Remis stehen in der jüngsten Bilanz von T05 II. Der Niendorfer TSV IV hat also eine harte Nuss zu knacken.

Kommentieren

Mehr zum Thema

Aufstellungen

Niendorfer TSV IV

Noch keine Aufstellung angelegt. (werde jetzt Teammanager dieser Mannschaft)

FC Teutonia 05 II

Noch keine Aufstellung angelegt.