Bleibt TBS Pinneberg II dem Erfolg treu?

Kreisklasse B3: TBS Pinneberg II – Moorreger SV II (Sonntag, 11:00 Uhr)

12. Oktober 2018, 09:01 Uhr

Die Reserve des TBS Pinneberg will mit dem Rückenwind von zwei Siegen in Folge gegen die Zweitvertretung des Moorreger SV punkten. Der TBS II dürfte dieses Spiel mit breiter Brust bestreiten, wurde doch der TSV Uetersen II zuletzt mit 11:0 abgefertigt. Das letzte Ligaspiel endete für Moorrege II mit einem Teilerfolg. 2:2 hieß es am Ende gegen den TuS Appen II.

Der TBS Pinneberg II tritt mit einer positiven Bilanz von zwölf Punkten aus den letzten fünf Spielen an. Neun Siege und zwei Niederlagen schmücken die aktuelle Bilanz des Heimteams. Beim Tabellenprimus greift die alte Fußballweisheit, wonach der Angriff Spiele gewinnt, die Abwehr aber Meisterschaften. Mit gerade einmal sechs Gegentoren stellt der TBS II die beste Defensive der Kreisklasse B3. Ein gutes Vorzeichen: Auf heimischem Terrain läuft es diese Saison für den TBS Pinneberg II wie am Schnürchen (4-0-1).

Sieben Zähler aus den letzten fünf Begegnungen stellen eine vernünftige Ausbeute für den Moorreger SV II dar. Fünf Siege, zwei Remis und vier Niederlagen hat der Gast momentan auf dem Konto. Mit 17 Zählern aus elf Spielen steht Moorrege II momentan im Mittelfeld der Tabelle. Der Moorreger SV II holte auswärts bisher nur sechs Zähler.

Über drei Treffer pro Spiel – diese Wahnsinnstorausbeute legt der TBS II vor. Moorrege II muss sich definitiv etwas einfallen lassen, um die Offensivabteilung des TBS Pinneberg II zu stoppen. Der Moorreger SV II ist gewillt, dem Favoriten in die Suppe zu spucken. Die letzten Ergebnisse stärkten definitiv das Selbstbewusstsein.

Kommentieren

Mehr zum Thema

Aufstellungen

TBS Pinneberg II

Noch keine Aufstellung angelegt. (werde jetzt Teammanager dieser Mannschaft)

Moorreger SV II

Noch keine Aufstellung angelegt.