15.03.2019

Harte Nuss für Neuenfelde

Kreisliga 1: FTSV Altenwerder II – FC Neuenfelde (Sonntag, 13:00 Uhr)

Am kommenden Sonntag trifft die Reserve des FTSV Altenwerder auf den FC Neuenfelde. Am vergangenen Freitag ging der FTSV Altenwerder II leer aus – 0:2 gegen Dersimspor Hamburg II. Der FC Neuenfelde musste sich am letzten Spieltag gegen den Harburger Türksport mit 2:6 geschlagen geben. Im Hinspiel hatte Altenwerder II einen klaren 5:1-Erfolg gelandet.

29:53 – das Torverhältnis des Heimteams spricht eine mehr als deutliche Sprache. Die Zwischenbilanz des FTSV Altenwerder II liest sich wie folgt: sechs Siege, zwei Remis und elf Niederlagen. Die 2. Mannschaft des FTSV muss sich ohne Zweifel um die eigene Abwehr kümmern. Im Schnitt kassierte das Team mehr als zwei Gegentreffer pro Spiel. Altenwerder II findet sich aktuell in der unteren Tabellenhälfte wieder: Rang zehn.

Die Offensive des FC Neuenfelde strahlte insgesamt zu wenig Gefahr aus, sodass der Gast bis jetzt erst 19 Treffer erzielte. Zwei Siege und zwei Remis stehen 14 Pleiten in der Bilanz von Neuenfelde gegenüber. 86 Gegentreffer hat die Neuenfelder Elf mittlerweile hinnehmen müssen – so viel wie keine andere Mannschaft in der Kreisliga 1. Mit lediglich acht Zählern aus 18 Partien steht Mannschaft des FCN auf einem Abstiegsplatz. In der Fremde ist beim FCN noch Sand im Getriebe. Erst zwei Punkte sammelte man bisher auswärts.

Der FTSV Altenwerder II wie auch der FC Neuenfelde haben in letzter Zeit wenig geglänzt, sodass beide aus den letzten fünf Partien jeweils nur einmal als Sieger vom Feld gingen. Gegen den FTSV Altenwerder II rechnet sich der FC Neuenfelde insgeheim etwas aus – gleichwohl geht Altenwerder II leicht favorisiert ins Spiel.

Kommentieren

Mehr zum Thema

Wettbewerbe

Aufstellungen

FTSV Altenwerder II

Noch keine Aufstellung angelegt.

FC Neuenfelde

Noch keine Aufstellung angelegt. (werde jetzt Teammanager dieser Mannschaft)