15.03.2019

Ver. Tunesien möchte nachlegen

Kreisliga 1: Vereinigung Tunesien – Harburger TB II (Sonntag, 15:00 Uhr)

Die Zweitvertretung des Harburger TB will mit dem Rückenwind von zwei Siegen in Folge bei die Vereinigung Tunesien punkten. Die Vereinigung Tunesien hat einen erfolgreichen Auftritt hinter sich. Am Freitag bezwang man den SC Vier- und Marschlande III mit 2:0. Auch der Harburger TB II siegte im letzten Spiel und hat nun 35 Punkte auf dem Konto. Im Hinspiel gingen beide Mannschaften mit einem 1:1-Unentschieden auseinander.

Die Heimbilanz der Vereinigung Tunesien ist ausbaufähig. Aus zehn Heimspielen wurden nur elf Punkte geholt. Die passable Form des Gastgebers belegen sieben Zähler aus den letzten fünf Begegnungen. Der aktuelle Ertrag der Ver. Tunesien zusammengefasst: siebenmal die Maximalausbeute, drei Unentschieden und neun Niederlagen. Die Vereinigung führt mit 24 Punkten die zweite Tabellenhälfte an.

Die Angriffsreihe des Harburger TB II lehrte ihre Gegner in aller Regelmäßigkeit das Fürchten, was die 58 geschossenen Tore eindrucksvoll unter Beweis stellen. Der Gast holte auswärts bisher nur 13 Zähler. Die 2. Mannschaft des HTB befindet sich auf Kurs und holte in den vergangenen fünf Spielen zwölf Punkte. Fünf Niederlagen trüben die Bilanz des HTB II mit ansonsten elf Siegen und zwei Remis.

Aufpassen sollte die Vereinigung Tunesien auf die Offensivabteilung des Harburger TB II, die durchschnittlich mehr als dreimal pro Spiel zuschlug. Mit dem Harburger TB II trifft die Vereinigung Tunesien auf einen Gegner, der nicht im Vorbeigehen zu schlagen ist.

Kommentieren

Mehr zum Thema

Aufstellungen

Vereinigung Tunesien

Noch keine Aufstellung angelegt. (werde jetzt Teammanager dieser Mannschaft)

Harburger TB II

Noch keine Aufstellung angelegt. (werde jetzt Teammanager dieser Mannschaft)