15.03.2019

Kann HNT punkten?

Kreisliga 1: Hausbruch-Neugrabener TS – Bostelbeker SV (Sonntag, 13:00 Uhr)

Die Hausbruch-Neugrabener TS will im Spiel gegen den Bostelbeker SV nach drei Spielen ohne Sieg den Abwärtstrend endlich stoppen. Am letzten Spieltag kassierte die Hausbruch-Neugrabener TS die siebte Saisonniederlage gegen den Harburger SC. Der Bostelbeker SV trennte sich im vorigen Match 1:1 vom FC Süderelbe II. Nachdem Bostelbek im Hinspiel eine knappe 2:3-Niederlage gegen die HNT einstecken musste, soll es im Rückspiel erfolgreicher laufen.

Im Angriff brachte die Hausbruch-Neugrabener TS deutliche Schwächen zutage, was sich an den nur 27 geschossenen Treffern erkennen lässt. Zuletzt machte die Heimmannschaft etwas Boden gut. Zwei Siege und ein Unentschieden schaffte die HNT in den letzten fünf Spielen. Um das letzte Drittel der Tabelle zu verlassen, muss die Hausbruch-Neugrabener TS diesen Trend fortsetzen.

Der Bostelbeker SV holte auswärts bisher nur 13 Zähler. Sieben Zähler aus den letzten fünf Begegnungen stellen eine vernünftige Ausbeute für den Gast dar. Mit 24 Zählern aus 18 Spielen steht die Bostelbeker Elf momentan im Mittelfeld der Tabelle.

Bisher verbuchte der Bostelbeker SV siebenmal einen dreifachen Punktgewinn. Demgegenüber stehen drei Unentschieden und acht Niederlagen. Die Hausbruch-Neugrabener TS oder der Bostelbeker SV? Wer am Ende als Sieger dasteht, ist aufgrund des ähnlichen Leistungsvermögens kaum vorhersagbar.

Kommentieren

Mehr zum Thema

Aufstellungen

Hausbruch-Neugrabener TS

Noch keine Aufstellung angelegt.

Bostelbeker SV

Noch keine Aufstellung angelegt. (werde jetzt Teammanager dieser Mannschaft)