Buxtehude II peilt den Dreier an

Kreisliga 1: Buxtehuder SV II – Hausbruch-Neugrabener TS (Samstag, 11:45 Uhr)

21. März 2019, 18:00 Uhr

Am kommenden Samstag um 11:45 Uhr trifft die Reserve des Buxtehuder SV auf die Hausbruch-Neugrabener TS. Zuletzt kassierte der Buxtehuder SV II eine Niederlage gegen den FC Süderelbe II – die fünfte Saisonpleite. Die Hausbruch-Neugrabener TS dagegen gewann das letzte Spiel und hat nun 21 Punkte auf dem Konto. Im Hinspiel begnügten sich beide Mannschaften mit einer 1:1-Punkteteilung.

Der Buxtehuder SV II tritt mit einer positiven Bilanz von zwölf Punkten aus den letzten fünf Spielen an. Der Gastgeber rangiert mit 34 Zählern auf dem fünften Platz des Tableaus.

Auswärts drückt der Schuh – nur sechs Punkte stehen auf der Habenseite der Hausbruch-Neugrabener TS. Sieben Zähler aus den letzten fünf Begegnungen stellen eine vernünftige Ausbeute für den Gast dar. Zu den fünf Siegen und sechs Unentschieden gesellen sich bei der HNT sieben Pleiten. Im Sturm der Hausbruch-Neugrabener TS stimmt es ganz und gar nicht: 30 Treffer konnte er in dieser Saison erst erzielen. Die HNT steht aktuell auf Position zehn und hat in der Tabelle viel Luft nach oben.

Von der Offensive des Buxtehuder SV II geht immense Gefahr aus. Mehr als zweimal pro Partie befördert der Angriff den Ball im Schnitt über die Linie. Die Hausbruch-Neugrabener TS steht vor einer schweren Aufgabe, schließlich lief die bisherige Saison des Buxtehuder SV II bedeutend besser als die der HNT.

Kommentieren

Mehr zum Thema

Aufstellungen

Buxtehuder SV II

Noch keine Aufstellung angelegt. (werde jetzt Teammanager dieser Mannschaft)

Hausbruch-Neugrabener TS

Noch keine Aufstellung angelegt.