05.04.2019

FTSV Altenwerder II: Drei Punkte sollen her

Kreisliga 1: FTSV Altenwerder II – SC Vier- und Marschlande III (Sonntag, 13:00 Uhr)

Der SC Vier- und Marschlande III will nach vier Spielen ohne Sieg bei der Reserve des FTSV Altenwerder endlich wieder einen Erfolg landen. Am vergangenen Spieltag verlor der FTSV Altenwerder II gegen den FC Viktoria Harburg und steckte damit die zwölfte Niederlage in dieser Saison ein. Der SC Vier- und Marschlande III trennte sich im vorigen Match 1:1 vom Harburger Türksport. Im Hinspiel hatte Altenwerder II einen deutlichen 4:0-Sieg verbucht.

Die Heimbilanz des FTSV Altenwerder II ist ausbaufähig. Aus zwölf Heimspielen wurden nur 13 Punkte geholt. Das Heimteam findet sich aktuell in der unteren Tabellenhälfte wieder: Rang zehn. Die 2. Mannschaft des FTSV muss sich ohne Zweifel um die eigene Abwehr kümmern. Im Schnitt kassierte das Team mehr als zwei Gegentreffer pro Spiel. 34:58 – das Torverhältnis von Altenwerder II spricht eine mehr als deutliche Sprache.

In der Fremde bleibt der große Erfolg weiterhin aus: Bisher holte der SC Vier- und Marschlande III auswärts nur acht Zähler. Die letzten Auftritte waren mager, sodass der Gast nur eines der letzten fünf Spiele gewann. Die bisherige Ausbeute des SCVM III: vier Siege, zwei Unentschieden und 13 Niederlagen. Derzeit belegt der SC Vier- und Marschlande III den ersten Abstiegsplatz. Die Vorzeichen deuten auf ein ausgeglichenes Spiel zweier gleichwertiger Mannschaften.

Kommentieren

Mehr zum Thema

Aufstellungen

FTSV Altenwerder II

Noch keine Aufstellung angelegt.

SC Vier- und Marschlande III

Noch keine Aufstellung angelegt. (werde jetzt Teammanager dieser Mannschaft)