24.05.2019

Ist die Schlappe verdaut?

Kreisliga 1: Bostelbeker SV – Harburger TB II (Sonntag, 11:00 Uhr)

Setzt die Reserve des Harburger TB der Erfolgswelle des Bostelbeker SV ein Ende? Die jüngsten Auftritte der Heimmannschaft brachten eine starke Ausbeute ein. Der Bostelbeker SV siegte im letzten Spiel gegen den SC Vier- und Marschlande III mit 2:0 und belegt mit 34 Punkten den achten Tabellenplatz. Am vergangenen Spieltag verlor der Harburger TB II gegen den Harburger SC und steckte damit die siebte Niederlage in dieser Saison ein. Das Hinspiel entschied der HTB II vor eigenem Publikum mit 1:0 für sich.

Zuletzt lief es recht ordentlich für den Bostelbeker SV – zehn Zähler aus den letzten fünf Partien lautet der Ertrag. Die Bilanz von Bostelbek nach 25 Begegnungen setzt sich aus zehn Erfolgen, vier Remis und elf Pleiten zusammen.

Offensiv konnte dem Harburger TB II in der Kreisliga 1 kaum jemand das Wasser reichen, was die 75 geschossenen Treffer nachhaltig dokumentieren. Aufpassen sollte der Bostelbeker SV auf die Offensivabteilung des Harburger TB II, die durchschnittlich mehr als dreimal pro Spiel zuschlug. Der Bostelbeker SV ist gewillt, dem Favoriten in die Suppe zu spucken. Die letzten Ergebnisse stärkten definitiv das Selbstbewusstsein.

Kommentieren

Mehr zum Thema

Wettbewerbe

Aufstellungen

Bostelbeker SV

Noch keine Aufstellung angelegt. (werde jetzt Teammanager dieser Mannschaft)

Harburger TB II

Noch keine Aufstellung angelegt. (werde jetzt Teammanager dieser Mannschaft)