24.05.2019

Duell auf Augenhöhe

Kreisliga 1: Hausbruch-Neugrabener TS – Harburger Türksport (Sonntag, 11:00 Uhr)

Die Hausbruch-Neugrabener TS will mit dem Rückenwind von zwei Siegen in Folge gegen den Harburger Türksport punkten. Während die Hausbruch-Neugrabener TS nach dem 6:0 über die Vereinigung Tunesien mit breiter Brust antritt, musste sich der Harburger Türksport zuletzt mit 1:3 geschlagen geben. Im Hinspiel hatte der HTS auf heimischem Terrain mit 3:1 die Oberhand behalten.

Die Hausbruch-Neugrabener TS befindet sich mit 36 Zählern am letzten Spieltag im sicheren Tabellenmittelfeld. Neun Zähler aus den letzten fünf Begegnungen stellen eine vernünftige Ausbeute für die Heimmannschaft dar. Zehn Siege und sechs Remis stehen neun Pleiten in der Bilanz der HNT gegenüber.

Achtmal ging der Harburger Türksport bislang komplett leer aus. Hingegen wurde 13-mal aus den Begegnungen der Saison der maximale Ertrag mitgenommen. Hinzu kommen vier Punkteteilungen. Die Hintermannschaft des Gastes ist gewarnt, im Schnitt trifft die Offensivabteilung der Hausbruch-Neugrabener TS mehr als zweimal pro Spiel ins Schwarze. Die Vorzeichen sprechen für ein ausgeglichenes Spiel zweier gleichwertiger Mannschaften.

Kommentieren

Mehr zum Thema

Aufstellungen

Hausbruch-Neugrabener TS

Noch keine Aufstellung angelegt.

Harburger Türksport

Noch keine Aufstellung angelegt. (werde jetzt Teammanager dieser Mannschaft)