17.05.2019

FTSV Altenwerder II auf Talfahrt

Kreisliga 1: SV Grün-Weiss Harburg – FTSV Altenwerder II (Sonntag, 11:00 Uhr)

Die Zweitvertretung des FTSV Altenwerder trifft am Sonntag (11:00 Uhr) auf den SV Grün-Weiss Harburg. Während der SV Grün-Weiss Harburg nach dem 6:3 über den Harburger Türksport mit breiter Brust antritt, musste sich der FTSV Altenwerder II zuletzt mit 3:6 geschlagen geben. Das Hinspiel hatte Altenwerder II vor heimischer Kulisse mit 1:0 zu den eigenen Gunsten entschieden.

Die passable Form des SV Grün-Weiss Harburg belegen sieben Zähler aus den letzten fünf Begegnungen. Die bisherige Ausbeute des Gastgebers: acht Siege, zwei Unentschieden und 15 Niederlagen. GW Harburg steht aktuell auf Position neun und hat in der Tabelle viel Luft nach oben.

Der FTSV Altenwerder II ließ in den letzten fünf Spielen einiges vermissen und sicherte sich nur einmal die Maximalausbeute. Bisher verbuchte der Gast achtmal einen dreifachen Punktgewinn. Demgegenüber stehen zwei Unentschieden und 15 Niederlagen. In der Fremde ist bei Altenwerder II noch Sand im Getriebe. Erst zehn Punkte sammelte man bisher auswärts. 44:73 – das Torverhältnis des FTSV II spricht eine mehr als deutliche Sprache.

Beide Teams stehen mit 26 Punkten da. Die Hintermannschaft des FTSV Altenwerder II ist gewarnt, im Schnitt trifft die Offensivabteilung des SV Grün-Weiss Harburg mehr als zweimal pro Spiel ins Schwarze. Die Vorzeichen deuten auf ein ausgeglichenes Spiel zweier gleichwertiger Mannschaften.

Kommentieren

Mehr zum Thema

Aufstellungen

SV Grün-Weiss Harburg

Noch keine Aufstellung angelegt.

FTSV Altenwerder II

Noch keine Aufstellung angelegt.